The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Schwere moralische Mängel: Audi ruft eigenen Chef zurück

Ingolstadt (dpo) - Wegen gravierender Mängel hat Audi heute seinen Chef Rupert Stadler zurückgerufen. Der 55-jährige Manager, der sich derzeit wegen Verdunkelungsgefahr im Dieselskandal in Untersuchungshaft befindet und bereit ist umfangreich auszusagen, kann bei jedem zertifizierten Audi-Servicepartner zurückgegeben werden.
mehr...

Fake oder echt? Foto zeigt angeblich arbeitenden Bauarbeiter auf Flughafen BER

Berlin (Archiv) - In letzter Zeit war es wieder etwas ruhiger um den skandalgeplagten Flughafen Berlin Brandenburg. Doch nun sorgt eine verschwommene Amateuraufnahme im Internet für Aufsehen. Das Foto soll einen arbeitenden Bauarbeiter zeigen. Während in zahlreichen Foren darüber diskutiert wird, ob es sich um eine Fälschung handelt, halten es Experten für möglich, dass das Bild authentisch ist.
mehr...

Digitalisierung: Post ihn jung Artikel werden künftig per sprach erkennen Saft wer diktiert

Führt (Depp eo) der Post du ja nutzt künftig eine neue Dick Tier Funktion um alles ein Artikel zu verfassen damit setzt er das nicht Moment Strahl löschen löschen die nicht noch mal den Satz neue bitte damit setzt die renommierte Nachrichtenseite ausführt auf die Digitalisierung
mehr...

Einfacher zu erfassen: Ampelphasen sollen durch Emojis ersetzt werden

Berlin (Archiv) - Emojis erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das hat nun auch Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) erkannt und angekündigt, die drei Ampelphasen rot, gelb und grün durch entsprechende Emojis ersetzen zu lassen. Die Änderung gilt sowohl für normale Verkehrs- als auch für Fußgängerampeln.
mehr...

80 Millionen Bundestrainer fordern defensiveres, offensiveres, schnelleres und ruhigeres Spiel

Deutschland (dpo) - Nach dem verlorenen Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft kündigen sich mehrere grundlegende Taktikänderungen an. Zumindest forderten dies 80 Millionen Bundestrainer auf ihrer heimischen Couch im Anschluss an das Spiel gegen Mexiko (0:1). Erst wenn die Natonalelf defensiver, offensiver, abwartender und aggressiver spiele und im Aufbau schneller und weniger hektisch agiere, könne man wieder mit Erfolgen rechnen.
mehr...

Jogi Löw: "Noch zwei Vorbereitungsspiele, dann haben wir WM-Form"

Watutinki (dpo) - Nach der blamablen 0:1-Niederlage im ersten WM-Spiel gegen Mexiko ist Fußball-Deutschland in großer Sorge. Joachim Löw zeigte sich nach der Partie jedoch gelassen: "Wir brauchen noch etwa zwei Vorbereitungsspiele, dann haben wir endlich die nötige Form, um bei der WM in Russland was zu holen", so der Bundestrainer.
mehr...

Newsticker (1212)

+++ Wurst-Käs'-Szenario: Veganer beißt in Salami-Gouda-Brötchen +++
+++ Haribo macht Kind Afro: Gummibärchen-Konsument wächst Breitner-Frisur +++
+++ Konnte sich daran nicht sattsehen: Museumsbesucher verhungert vor Stillleben +++
+++ West-Jordan-Land: Kanye und Michael kaufen Gebiet im Nahen Osten +++
+++ Hat das Dutzend vollgemacht: Kind kackt auch in zwölfte Hose +++
+++ Lunch-Streicher: Obdachloser sagt Mittagessen ab +++
+++ Schießen wild ins Kraut: Gerüchte über aggressive Drogenfahnder verunsichern Hanfbauern +++
mehr...

Thor für Deutschland!

Asgard (dpo) - Was für ein Hammer! Der nordische Donnergott Thor hat sich soeben als Fan der Nationalmannschaft geoutet. Das berichten übereinstimmend mehrere Medien aus Asgard, wo er das Spiel gegen Mexiko live verfolgt.
mehr...

Sonntagsfrage: Welches Drecksland wird Weltmeister?

Aufgepasst, ihr Spacken! Es ist wieder WM und nur ein Haufen elender Arschkrampen kann am Ende den unförmigen Blechfurunkel in die Höhe stemmen, den ihnen der kackfreche Krimklauer Putin zusammen mit den verbrecherischen Furznasen von der FIFA in die Hand drückt. In dieser Woche will der Fotzillon (unterstützt durch Vulgarity Control) von Ihnen wissen:
mehr...
Powered by Blogger