The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Freitag, 14. September 2018

Umfrage: 90% mit Syrien-Einsatz einverstanden, wenn Merkel und von der Leyen persönlich kämpfen

Berlin (dpo) - Vor dem Hintergrund der drohenden Großoffensive syrischer und russischer Truppen in Idlib werben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (beide CDU) intensiv für einen deutschen Militäreinsatz in Syrien. Nun ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Opinion Control: 90 Prozent aller Deutschen sind mit einem solchen Einsatz einverstanden – sofern Merkel und von der Leyen persönlich kämpfen.

Zwar ist eine Mehrheit der Deutschen (63 Prozent) selbst im Falle eines Chemiewaffeneinsatzes durch Assad gegen eine Kriegsbeteiligung, aber - so die Aussage zahlreicher Umfrageteilnehmer - falls Angela Merkel und Ursula von der Leyen es unbedingt wünschen, können sie sich gerne selbst dort an vorderster Front mit einer zwei Mann bzw. Frau starken Truppe beteiligen.
Bei der Frage, ob Merkel und von der Leyen vor Ort dann einen Kampfjet fliegen, einen Panzer steuern oder sich als Fußtruppen beteiligen, zeigten sich die meisten Teilnehmer der Erhebung flexibel. Wichtig sei nur, dass sie lediglich ihr eigenes Leben riskieren, um ihren US-amerikanischen Bündnispartnern zu imponieren, und nicht das anderer.
Darüber, dass der wissenschaftliche Dienst des Bundestags einen deutschen Vergeltungsschlag als völkerrechts- und verfassungswidrig bewertet, würden die Umfrageteilnehmer bei einem Einsatz der beiden Politikerinnen übrigens großzügig hinwegsehen. Merkel und von der Leyen täten dies ja schließlich auch.
ssi, dan; Foto [M]: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger