Newsticker

Donnerstag, 1. August 2019

Empör-O-Meter: Welches Tötungsdelikt sorgt für wie viel Aufregung in Deutschland?

In Deutschland gibt es jährlich etwa 700 vollendete Tötungsdelikte. Auf die Gesamteinwohnerzahl gerechnet sind das im internationalen Vergleich sehr wenig, jedoch immer noch im Schnitt zwei pro Tag. Zu viele also, um über jeden einzelnen Fall reißerisch zu berichten oder uns darüber angemessen zu empören. Daher muss gewichtet werden. Das Postillon-Empör-O-Meter zeigt die gängigen Reaktionen im Jahr 2019:


Deutscher* tötet Deutschen**: Empörungsfaktor 1***

Deutscher tötet Ehepartner und Kinder: Empörungsfaktor  2

Deutscher tötet Ausländer*: Empörungsfaktor 3

Ausländer tötet Deutschen: Empörungsfaktor 8

Ausländer tötet Ausländer: Empörungsfaktor 4

Ausländer tötet deutsches Kind: Empörungsfaktor 10+

Mittelmeer tötet 300 Ausländer: Empörungsfaktor3

Deutscher läuft Amok und tötet 8+ Menschen: Empörungsfaktor 7

Ausländer läuft Amok und tötet 8+ Menschen: Empörungsfaktor 10

Wiesenhof tötet 160.000 Hühner an einem Tag: Empörungsfaktor 0

Nazi tötet Ausländer: Empörungsfaktor 6

Nazi tötet CDU-Politiker: Empörungsfaktor 7

Linksextreme stoßen AfD-Politiker, AfD-Politiker fällt aufs Gesicht: Empörungsfaktor 10

Axel Voss tötet das Internet: Empörungsfaktor 6

Atombombe tötet alle Einwohner Deutschlands: Empörungsfaktor 0 + endlich Ruhe!

*Hinweis: Als Deutsch zählt in dieser Auflistung nur, wer in 17. Generation deutsch ist, und keinen ausländisch klingenden Nachnamen trägt. Als Ausländer zählen alle anderen. Das ist zwar nicht korrekt, aber so läuft der Hase nun leider mal.

**Der Einfachheit halber werden alle Täter und Opfer als männlich bezeichnet. Bei den Tätern stimmt das ohnehin in den allermeisten Fällen.

***Zusätzliche Faktoren, die den Empörungsfaktor steigen oder sinken lassen:
- Einsatz eines Messers o.ä.: +1 Stufe
- auf offener Straße: +1
- Sommerloch: +1
- Ähnliches so ähnlich schon kurz zuvor passiert: +1
- Täter ruft Allahu Akbar: +2
- Bundesliga läuft wieder: -1
- WM: -2
- Irgendjemand kramt die Kriminalstatistik aus und belegt dadurch, dass nicht alles schlimmer ist als früher: +/-0

ssi, dan; Foto: Shutterstock

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger