Newsticker

Freitag, 18. Oktober 2019

Satireseite erhält millionsten "Hä? Seit wann macht ihr keine Satire mehr?"-Kommentar

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Auf der Facebook-Seite einer bekannten deutschen Online-Satire-Zeitung wurde heute zum 1.000.000. Mal der Kommentar "Hä? Seit wann macht ihr keine Satire mehr?" hinterlassen.

"Eine Million: Das ist natürlich ein absoluter Meilenstein", erklärt der Chefredakteur der Seite, während er von einem Praktikanten eine Pediküre erhält. "Schon seit der Veröffentlichung unseres allerersten Online-Artikels im Jahr 2008 gehört dieser Kommentar quasi zum Inventar hier."
Dann verrät er exklusiv: Tatsächlich habe die Seite seit ihrer Gründung zu keinem Zeitpunkt aufgehört, Satire zu machen. "Warum so viele Leute glauben, dass es anders sei, wissen wir hier auch nicht."
Neben einer Million mal "Hä? Seit wann macht ihr keine Satire mehr?" gibt es auch weitere Kommentare, die sich regelmäßig wiederholen. So wurde bislang das inhaltlich ähnliche "Hä? Ich dachte immer, ihr macht Satire." 792.478 Mal kommentiert. "Ich mag eure Satire sonst ja eigentlich, aber das geht mir diesmal zu weit" wurde 479.122 Mal gepostet. "Früher wart ihr lustiger" kommt immerhin noch auf 171.739 Kommentare.
Weitere Kommentare, die mindestens 80.000-fach gepostet wurden: "Ich freu mich schon auf die Leserbriefe!", "Warum kommt da kein Gulasch vor?", "Zu früh!" und "Hallo, ich heiße Erika Steinbach und glaube alles, was Sie hier behaupten."
Bitter: Der Satz, auf den die Mitarbeiter der Satire-Seite seit über 10 Jahren warten, nämlich "Ihr macht hervorragende Arbeit, weshalb ich gerade jedem von euch eine Milliarde Euro überwiesen habe.", wurde so oder in ähnlicher Form noch kein einziges Mal kommentiert.
pre; Foto: Shutterstock

Dieser Artikel erschien erstmals bei unserer britischen Partner-Publikation NewsThump 
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger