Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Dienstag, 20. April 2021

Bei Gratulation an Laschet: Aus Söders Ohren entweicht sichtbar Dampf

München (dpo) - Geht es dem bayerischen Ministerpräsidenten gesundheitlich gut? Bei seinem soeben offiziell verkündeten Rückzug im Kampf um die Kanzlerschaftskandidatur der Union entwich deutlich sichtbar Dampf aus Markus Söders Ohren, als er seinem Kontrahenten Armin Laschet gratulierte.

Im Internet zeigten sich zahlreiche Zuschauer der Rede irritiert und besorgt. "Das klang ja alles ganz vernünftig und beherrscht, was er da sagt, aber wieso dampft er wie ein alter Teekessel?", fragt etwa eine Userin auf Twitter.

Auch eine bei Sätzen wie "Die CDU hat gestern entschieden und wir akzeptieren das" sichtbar pochende Ader auf Söders Stirn war zahlreichen Internetnutzern aufgefallen.

Dentisten wiederum machten sich Sorgen um Söders Zahnschmelz, da nach dessen Worten "Wir werden Armin Laschet ohne Groll und mit voller Kraft unterstützen" ein lautes Knirschen zu vernehmen war.

Als nach seinem Statement CSU-Generalsekretär Markus Blume spricht, kann man zudem, wenn man im Video bei der Tonausgabe die Höhen und Tiefen richtig einstellt, hören, wie Söder murmelt: "Ruhig bleiben, Markus. Auf die Atmung konzentrieren und langsam bis 10 zählen… 1…2..."

ssi, dan
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger