Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Sonntag, 4. Februar 2018

Asteroid verpasst einmalige Chance, diese ganze Farce ein für alle Mal zu beenden

Sonnensystem (dpo) - Es wäre die perfekte Gelegenheit gewesen! Wie die US-Raumfahrtbehörde NASA mitteilte, hat der Asteroid 2002 AJ129 die einmalige Chance ungenutzt gelassen, diese ganze verdammte Farce mit einem Schlag zu beenden.

Denn ein Impakt, der neben Megatsunamis und einer raschen Abkühlung der Erdtemperatur wohl auch die Vernichtung nahezu allen Lebens auf der Erde zur Folge hätte haben können, ist nach aktuellen Berechnungen ausgeschlossen.
"Der Asteroid 2002 AJ129 verpasst die Erde um 4,2 Millionen Kilometer und damit leider auch die perfekte Gelegenheit, schlagartig alle Kriege, Ungerechtigkeit, Hungersnöte und Castingshows zu beenden", bestätigt ein NASA-Sprecher. "Nach unseren Informationen geht das Trauerspiel Menschheit also noch eine ganze Weile so weiter."
Die NASA kündigte an, noch intensiver nach Himmelskörpern Ausschau zu halten, die nicht einfach nur nutzlos an der Erde vorbeifliegen. Allerdings bleibt zu befürchten, dass ein geeigneter Kandidat noch ein paar Millionen Jahre auf sich warten lässt.
ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger