The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Freitag, 22. Juni 2018

ZDF reagiert auf Kritik: Claudia Neumann kommentiert künftig mit Stimmenverzerrer, um wie ein Mann zu klingen

Mainz (dpo) - Das ZDF reagiert auf die anhaltende Kritik und Beleidigungen gegen WM-Kommentatorin Claudia Neumann. Damit sich die Zuschauer nicht ständig über mangelnde Kompetenz und fehlendes Sachverständnis beschweren müssen, soll der 54-Jährigen künftig per Stimmenverzerrer eine sonore Männerstimme verliehen werden.

Außerdem soll Claudia Neumann künftig unter dem Namen Claudio Neumann kommentieren. Ein per Photoshop hinzugefügter Bart rundet das Bild ab.
So klang Claudia Neumann vorher:

So klingt Claudio Neumann künftig:

Das ZDF geht davon aus, dass durch die Umstellung kritische Kommentare, Beschimpfungen und sexistische Beleidigungen in den sozialen Netzwerken um 90 Prozent zurückgehen werden.
Eine Marktstudie mit 200 Testzuschauern, die dieselbe Partie ohne und mit Stimmenverzerrer ansahen, ergab, dass nur 14 Prozent Claudia Neumann für kompetent halten. Nicht wenige forderten, "dieses Weib" solle "lieber daheim hinterm Herd stehen", "Damen-Curling moderieren" oder "ginge allenfalls als Teammasseuse durch".
Claudio Neumann hingegen hielten 84 Prozent für kompetent. Kommentare reichten von "Toller Typ" über "Ich würde gern mal mit Claudio ein Bier trinken und mit ihm fachsimpeln" bis hin zu "Der Mann hat einfach Ahnung von Fußball!".
Die Strategie hat sich das ZDF von zahlreichen Fluglinien abgeschaut, bei denen seit Jahrzehnten fast ausschließlich Pilotinnen angestellt sind. Deren Stimme wird ebenfalls zur Beruhigung der Passagiere per Bordsprechanlage zu einer Männerstimme verzerrt.
shp, ssi, dan; Foto oben [M]: Olaf Kosinsky, CC BY-SA 4.0; Erstmals erschienen auf unserer Partnerseite Der Gazetteur
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger