The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 28. August 2018

"Gehört halt nicht zu Bayern": Seehofer begründet sein Schweigen zu Chemnitz

München (dpo) - Zahlreiche Politiker kritisieren Horst Seehofer dafür, dass er sich bislang noch nicht zu den Vorfällen in Chemnitz geäußert hat. Nun begründete der Bundesinnenminister sein tagelanges Schweigen damit, dass Chemnitz nicht in Bayern liegt und somit nicht in seinen Zuständigkeitsbereich fällt.

"Ja mei, Chemnitz gehört halt nicht zu Bayern", erklärte Seehofer. "Insofern ist das auch nicht mein Problem, was da so vorfällt. Da müssen Sie schon einen sächsischen oder meinetwegen einen Bundespolitiker fragen."
Anschließend stieg er in seine Limousine und ließ sich zu einer Wahlkampfveranstaltung der CSU Straubing fahren.
dan, pfg, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger