The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 31. Oktober 2018

7 gruselige Halloween-Kostüme, die Sie jetzt noch schnell improvisieren können

Jedes Jahr der gleich Horror! Ohne Vorwarnung ist plötzlich Halloween und die Einladungen zu Kostümfesten schneien Ihnen nur so in die Wohnung. Dabei haben Sie doch gar keine Verkleidung parat. Der Postillon hilft und zeigt Ihnen 7 gruselige Halloween-Kostüme, die Sie einfach und günstig zu Hause basteln können:


1. Sich selbst eine schlimme Platzwunde zufügen und als Zombie gehen
Da braucht man einmal Kunstblut und dann ist keines im Haus. Aber verzagen Sie nicht! Glücklicherweise ist der Mensch quasi randvoll mit einer Substanz, die Kunstblut sehr ähnlich sieht: Blut. Schlagen Sie sich einfach mit einem Hammer oder ähnlich harten stumpfen Gegenstand solange auf den Kopf, bis Ihnen eine optisch ansprechende Menge aus dem Schädel fließt. Voilá! Der perfekte Zombie.

2. Einem Kind das Halloween-Kostüm wegnehmen
Warum mühsam ein Kostüm basteln oder käuflich erwerben, wenn sie praktisch unbegrenzt verfügbar sind? Warten Sie einfach bis ein Kind in einer Ihnen genehmen Verkleidung an der Tür klingelt und nehmen Sie es ihm dann einfach weg. Vorteil: Weil Kinder klein sind, können sie sich kaum dagegen wehren. Nachteil: Weil Kinder klein sind, sind von Ihnen geraubte Kostüme meist sehr eng.

3. Mohammed bin Salman
Alles, was Sie für ein Mohammed-bin-Salman-Kostüm brauchen, ist ein kariertes Geschirrtuch, ein Stück Kabelkanal (schwarz) sowie einen dunklen Vollbart (Edding), schon können Sie Ihre Mitmenschen als kaltblütiger Journalisten-Mörder, Jemeniten-Schlächter und bester Freund des Westens eine gehörige Portion Angst einjagen. Supergruselig!

4. Einfach als man selbst gehen (Achtung: Geht nur, wenn man zufällig eine furchtbare Hexe ist!)
Vorausgesetzt, man ist eine 1000 Jahre alte schreckliche Hexe, kann man viel Arbeit und Geld sparen, wenn man einfach als man selbst geht. Einfacher und günstiger geht's kaum.

5. Banane
Ein Kostümklassiker: Um sich als Banane zu verkleiden, brauchen Sie lediglich eine handelsübliche Banane. Schälen Sie die Südfrucht und verzehren Sie den Inhalt (enthält viel Calcium!). Anschließend müssen Sie nur noch selbst in die Schale schlüpfen und sie mit Uhu von innen zukleben. Fertig!

6. Investmentbänker
Sie benötigen lediglich einen gut sitzenden Anzug, um sich in eine der schlimmsten Kreaturen unserer Zeit zu verwandeln. Anschließend gehen Sie von Tür zu Tür und überzeugen Menschen, Ihnen alle Süßigkeiten zu geben und nicht irgendwelchen ökonomisch völlig nutzlosen Kindern, da Sie viel wichtiger sind und viel besser wissen, wie man Süßkram reinvestiert. Schrecklich!

7. In Klopapier eingewickelter Trottel
Zwar wäre es bedeutend besser und dem Anlass angemessener, wenn Sie sich als irgendein mystisches Monster oder eine Art Untoter verkleiden, aber zur Not können Sie sich auch mit ein paar Rollen handelsüblichem Klopapier einwickeln und als ein in Klopapier eingewickelter Trottel auf die Halloween-Party gehen.

ssi, dan; Fotos: Shutterstock; Foto bin Salman: Kreml
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger