The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 27. November 2018

Peinlich: NASA-Sonde nicht auf Mars, sondern auf Acker in Brandenburg gelandet

Kümmernitztal (dpo) - Schwere Panne bei der NASA: Aufgrund eines Berechnungsfehlers ist die Mars-Sonde InSight am Montag nicht wie geplant auf dem roten Planeten, sondern auf einem Acker nahe Kümmernitztal im brandenburgischen Landkreis Prignitz gelandet. Erst heute, fast 24 Stunden später, bemerkten Techniker der US-Weltraumbehörde den folgenschweren Fehler.

Offenbar hatte die Sonde nach dem Start am 5. Mai dieses Jahres nicht wie zunächst angenommen Kurs in Richtung Mars aufgenommen, sondern war unbemerkt in eine Umlaufbahn zur Erde geraten, auf der sie monatelang kreiste, bevor sie schließlich am 26. November in Brandenburg landete.
"Die karge Landschaft, die extreme Trockenheit und die Abwesenheit von Leben ließen uns zunächst glauben, dass sich die Sonde auf dem Mars befindet", erklärt ein sichtlich enttäuschter NASA-Wissenschaftler.
Dass etwas nicht stimmte, merkte das NASA-Team erst, als Landwirt Uwe Wurster mit seinem Traktor vorbeifuhr und die vermeintliche Marslandschaft umpflügte.
"Im ersten Moment nahmen wir noch an, dass das der Mars-Rover sein müsste", so der NASA-Wissenschaftler. "Wobei er schon irgendwie ungewöhnlich groß aussah und 'John Deere' daraufstand." Erst nach einer erneuten Auswertung der Positionsdaten der Sonde konnte die Verwechslung aufgeklärt werden.
Wurde zwischenzeitlich für einen Marsianer gehalten: Uwe Wurster aus Brandenburg
Auch vor Ort war die Verwunderung groß: "Ich hab mich natürlich gefragt, was da für ein komisches Ding auf meinem Rübenacker steht", so der 48-jährige Landwirt Wurster. "Dachte erst, das wäre einer von diesen modernen Grills, den irgendwer da stehengelassen hat."
Noch ist unklar, ob die NASA die gescheiterte InSight-Mission wiederholen wird. Zunächst muss die US-Weltraumbehörde versuchen, die etwa 200 Millionen Dollar teure Sonde zu bergen. Erste Ortungsversuche ergaben, dass sie sich derzeit im Elektroschrott-Container des Wertstoffhofes im nahegelegenen Perleberg befindet.
pfg, dan, ssi; Fotos: z.T. Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger