The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Aus dem Video-Archiv

Newsticker

Dienstag, 1. Januar 2019

Böse Geister erneut in die Flucht geschlagen

Berlin, Hamburg, München (dpo) - Das war knapp! Wieder einmal ist es den Deutschen durch ein spektakuläres Feuerwerk zum Jahreswechsel gelungen, böse Geister zu vertreiben, die andernfalls über die Bundesrepublik hergefallen wären. Dazu wurden bundesweit Kracher, Raketen und Böller im Wert von mehreren Millionen Euro gezündet.

Ein Sprecher des Innenministeriums erklärte: "Dank des Einsatzes unserer braven Bürger konnten auch in diesem Jahr sämtliche böse Geister aus dem Bundesgebiet verjagt werden." Damit wurde wieder einmal knapp verhindert, dass die bösen Wesen mit ihren düsteren Machenschaften den Start ins neue Jahr verderben.
"Es ist sicher nicht selbstverständlich, dass Millionen von Menschen immer wieder ihr eigenes Geld in Feuerwerk investieren, um der Allgemeinheit zu helfen", so der Sprecher. "Wir sind ihnen allen zu tiefem Dank verpflichtet."
Nach Angaben der Behörden zogen die Geister gegen 0:30 Uhr nach etwa halbstündigem Dauerbeschuss frustriert ab. Es steht allerdings zu befürchten, dass sie es in etwa einem Jahr wieder versuchen werden.
ssi, dan; Foto [M]: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger