The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 9. Januar 2019

Neuer Trend: Immer mehr Autofahrer steigen von SUV auf Panzer um

Berlin (dpo) - Ist das die Zukunft der Mobilität? Immer öfter entscheiden sich Autofahrer nicht mehr für einen der bislang so beliebten SUVs. Stattdessen setzen sie auf Panzer, die noch großzügigere Maße sowie mehr Sicherheit bieten.

Gerade in Großstädten wie Berlin, München oder Köln sieht man die gepanzerten Kettenfahrzeuge immer häufiger im Straßenverkehr. Dabei beeindrucken die Gefährte nicht nur durch ihre schiere Größe.
"Panzerfahren ist einfach ein Lebensgefühl und stellt für mich auch die logische Weiterentwicklung des SUVs dar", erklärt Karl-Heinz Drehner (47) aus Berlin-Mitte, der täglich mit einem Leopard 2 zu seinem dreieinhalb Kilometer entfernten Arbeitsplatz pendelt. "Mit 62 Tonnen Gewicht und 1500 PS Leistung steck ich jeden Audi Quattro locker in die Tasche. Und geländegängiger ist mein Panzer auch allemal."
Die gegenüber SUVs reduzierte Übersicht beim Ausparken oder bei Wendemanövern nehmen Panzerfahrer wie Drehner gern in Kauf, da das Fahrzeug nur in den seltensten Fällen bei Kollisionen mit anderen Fahrzeugen oder Passanten eine Schramme bekommt.
Parkplatz einer typischen Kita in der Innenstadt Münchens:
Derzeit beziehen die meisten Käufer ihre Panzer noch aus dem Ausland oder vereinzelt aus Bundeswehr-Restbeständen. "Aber der Markt reagiert bereits", erklärt Verkehrswissenschaftlerin Marlene Groote. "Mehrere Hersteller, darunter Audi, BMW und Porsche, haben bereits eigene Panzermodelle angekündigt und rechnen mit hohen Absatzzahlen."
Schließlich lassen sich die Fahrzeuge auch unter dem Sicherheitsaspekt hervorragend vermarkten. "Wenn Sie in einem Panzer mit, sagen wir mal einem Opel Corsa frontal zusammenkrachen, passiert ihnen absolut nichts", so Groote. "Und selbst wenn ein anderer Panzer auf Kollisionskurs mit Ihnen ist, haben Sie immer noch die Möglichkeit, ihn mit einem gezielten Schuss aus der Bordkanone rechtzeitig zu neutralisieren."
Selbst die Umwelt kommt nicht zu kurz: Die Firma VW etwa kündigte an, Diesel-Panzer-Modelle auf den Markt bringen, die der Euro-7-Norm zu 100% entsprechen.
ssi, dan; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger