The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Freitag, 29. März 2019

Fit für die Zukunft: Angestellte lässt sich zum Computer umschulen

Koblenz (dpo) - Angesichts von zunehmender Automatisierung und Digitalisierung fürchten immer mehr Menschen um ihren Job – allerdings unternehmen nur sehr wenige etwas dagegen. Eine von ihnen ist die Verwaltungsangestellte Nadja Metzner aus Koblenz. Sie hat kürzlich eine Umschulung zum Computer begonnen.

"Bald werden Computer bürokratische Aufgaben komplett selbst erledigen können und Menschen in der Verwaltung überflüssig machen", erklärt die 40-Jährige. "Aber ich will auch in Zukunft als Arbeitskraft gebraucht werden." Deshalb nimmt sie seit zwei Wochen an einem Abendkurs teil, in dem sie lernt, in rekursiven Algorithmen zu denken.
"Es ist viel Wiederholung, Wiederholung, Wiederholung!", seufzt Metzner. "Aber es wirkt schon langsam. Mit etwas Glück kann ich schon im Herbst in einer anderen Abteilung einen Kollegen ersetzen."
Ganz einfach ist die Weiterbildung zum Computer natürlich nicht. "Ich muss in der Lage sein, in 3 Nanosekunden zu berechnen, wie viele Primzahlen zwischen 0 und 500 Milliarden liegen", berichtet die künftige Rechenmaschine. "Außerdem müssen Windows, macOS und Linux auf mir laufen. Das ist manchmal ganz schön hart, weil ich eigentlich keine Ahnung von Linux habe. Aber als Grundsatz für alle Betriebssysteme habe ich mir gemerkt: Immer alles, was von einem verlangt wird, in der umständlichsten Weise interpretieren. So machen das echte Computer ja auch."
Was Hardware angeht, wird Nadja Metzner nach ihrer Schulung komplett kabellos über WLAN und Bluetooth ansteuerbar sein. "Solche Stecker für Tastatur, Maus oder LAN-Kabel wollte ich nicht", erklärt sie. "Die sehen irgendwHier ist das neueste Windows-Funktionsupdate. Das Update ist bereit und wartet auf Ihr Okay. Die Installation kann etwas länger als bei anderen Updates dauern, da diese Version über neue Features und Apps verfügt. Bereit? Starten Sie jetzt neu. Nicht bereit? Wählen Sie eine Zeit, die Ihnen besser passt. Jetzt neu starten. Uhrzeit auswählen. Erneut erinnern."
Wenig später reagierte Nadja Metzner nicht mehr auf Eingaben und wurde nach mehreren erfolglosen Neustart-Versuchen der Technikabteilung übergeben.
jei, dan; Foto: Shutterstock

Dieser Artikel erschien erstmals bei unserer niederländischen Partner-Publikation De Speld
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger