The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Donnerstag, 4. April 2019

Trump droht mit Krieg, falls Deutschland Militärausgaben nicht schneller erhöht

Washington (dpo) - Im Streit um Deutschlands Militärausgaben verschärfen die USA ihre Rhetorik. Präsident Donald Trump drohte heute mit Krieg, falls die Bundesrepublik ihr Verteidigungsbudget nicht schneller erhöht. Zuvor hatte es die deutsche Regierung immer wieder versäumt, das NATO-Ziel von 2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben.

"Wenn Deutschland nicht schleunigst die Militärausgaben erhöht, dann werden wir ihnen den Krieg erklären", so Trump vor Reportern in Washington. "Dann werden wir einmal sehen, wie gut sie sich mit ihrer Schrott-Armee verteidigen können."
Der US-Präsident erklärte, er habe es jahrelang im Guten versucht. Seine Mahnungen seien jedoch ignoriert worden.
Auf Twitter schrieb Trump:
Tatsächlich hätte die Bundeswehr mit einem derzeitigen Etat von etwa 43 Milliarden Euro wohl kaum eine Chance in einem Krieg gegen die USA, deren Militärbudget bei rund 600 Milliarden Euro liegt. Allerdings würde bei einem Angriff auf die Bundesrepublik der NATO-Bündnisfall eintreten, was bedeutet, dass alle NATO-Mitglieder inklusive der USA Deutschland gegen die USA verteidigen müssen.
ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger