The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 22. Mai 2019

Mann in Behörde zieht Wartenummer 14.896.129.519.586.123.958

Frankfurt (dpo) - Das kann eine Weile dauern. Frank Neuhaus (49) hat heute am frühen Nachmittag sein lokales Bürgeramt besucht, um seinen Personalausweis zu verlängern. Doch als er sich am Automaten seine Wartemarke zog, erhielt er zu seinem Entsetzen die Nummer 14.896.129.519.586.123.958.

"Och, nööö!", stöhnt Neuhaus. "14 Trillionen 896 Billiarden 129 Billionen 519 Milliarden 586 Millionen 123 Tausend 958 - muss das sein?" Er wirft einen hoffnungsvollen Blick auf die Anzeigetafel, doch seine Miene verfinstert sich weiter, als er erkennt, dass an den beiden derzeit geöffneten Schaltern gerade die Besucher mit den Nummern 8 und 9 versorgt werden.
Also begibt sich der 49-Jährige in den überfüllten Wartebereich und lehnt sich mangels Sitzgelegenheit an die Wand.
Vier Minuten später blinkt die Anzeige und zeigt die Nummer 10 an. "Na, wenigstens geht es voran."
Neuhaus' Blick fällt auf die Wartemarke einer neben ihm wartenden Frau. "Boah, die Glückliche hat die Nummer 14.896.129.519.586.123.951", denkt er. "Ob ich heute überhaupt noch drankomme? Um 16.30 Uhr ist hier doch Feierabend." Die Nummer 11 blinkt auf.
Und tatsächlich: Wenige Stunden später, es ist inzwischen 16.23 Uhr, ertönt eine Durchsage: "Wir schließen in wenigen Minuten." Inzwischen werden Nummer 18 und Nummer 19 bedient.
Neuhaus zuckt mit den Schultern. "Naja, was will man machen? Dann versuche ich es eben morgen wieder."
ssi, dan; Foto: dpa
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger