Newsticker

Sonntag, 20. Oktober 2019

Wenn Langenscheidt keinen Bock hat, wählen wir es eben! Was ist Ihr Jugendwort des Jahres 2019?

Was für Oberlauchs! In diesem Jahr verzichtet der Langenscheidt-Verlag auf eine Abstimmung zum Jugendwort 2019. Doch jetzt die gute Nachricht: Der Begriff "Jugendwort des Jahres" ist urheberrechtlich nicht geschützt, weshalb ihn sich der YOLOstillon (unterstützt von Swag Control) jetzt einfach krallt. Unsere jugendliche Jury (Durchschnittsalter: 9 Jahre) hat bereits eine tighte Vorauswahl getroffen. Jetzt seid ihr dran, Diggies!

Anmerkung: Die einzelnen Vorschläge sind wie folgt aufgebaut: Jugendwort: Bedeutung ("Beispielsatz"):

Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Sonntagsfrage (Stimmen gesamt: 33.800):

Was halten Sie davon, dass Abiy Ahmed den Friedensnobelpreis erhält? (Top-3-Antworten)
3. Pff… Sich mit Eritrea aussöhnen kann ja wohl jeder. Ich kann sogar von mir behaupten, noch nie mit Eritrea gestritten zu haben! - 11,66% (3942 Stimmen)
2. Frechheit, einfach einen Politiker zu wählen, der unter Einsatz seines Lebens Frieden geschaffen hat, anstelle einer 16-jährigen Umweltaktivistin. - 15,77% (5331 Stimmen)
1. Ich bin empört. Wenn jeder so handeln würde, wie dieser Abiy Ahmed, dann könnte Deutschland bald gar keine Waffen mehr nach Afrika liefern. - 19,07% (6444 Stimmen)

Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger