Newsticker

Montag, 25. November 2019

37 Dinge, die man statt "Gesundheit" noch sagen kann, wenn jemand niest

Es ist immer wieder das Gleiche: Jemand niest, man wünscht "Gesundheit". Dabei raten viele Anstands-Experten von dem floskelhaften Wunsch ab – schließlich empfehlen echte Kenner wie die Knigge-Spezialisten des Postillon inzwischen weitaus bessere Erwiderungen auf plötzliche Nieser, mit denen Sie stets souverän und höflich rüberkommen. Hier sind 37 Dinge, die man statt "Gesundheit" noch sagen kann, wenn jemand niest:


1. Fröhlichen Nasenorgasmus!
2. Römmeldömmeloschnarek!
3. Juhu, Rotzeregen!
4. Dsunteit!
5. Au contraire!
6. Das hat der alte Fritz auch immer gesagt. Und heute ist er tot.
7. Rotz- und Popelbruch!
8. Nein, wie EKELHAFT! Niest einfach so darauf los, ohne sein Umfeld darauf vorzubereiten. PFUI TEUFEL, schämen Sie sich was! UNMÖGLICH so ein Verhalten, das hab ich noch nicht erlebt! Mann Mann Mann...
9. E=mc²
10. Health!
11. Aua!
12. Gulasch!
13. Genial, das muss ich mir klauen!
14. HILFEEE! ER HAT DIE PEST!!! AAHHHHHH!!
15. Augenblick, ich muss schnell den Postillon konsultieren, um eine passende Entgegnung parat zu haben.
16. Ha-was?
17. Verdammt! Voll ins Auge!
18. Nasahu akbar!
19. Selber Hatschi!
20. Furzen Sie gefälligst hinten raus!
21. So sei es!
22. Schuuulz!
23. … Halef Omar
24. Ich höre, dem alten Blasebalg geht's gut.
25. Zeig her! Ich will sehen!
26. Küss' mich jetzt sofort!
27. Deine Nase möge den Segen der Götter erfahren!
28. Wie bitte? Könnten Sie das wiederholen?
29. Carambollo!
30. Keinen Fußbreit den Bazillen!
31. Das gibt Rache!
32. Die Nase ist das Fenster zur Seele und mit jedem Nieser stirbt ein Teil von uns.
33. Sind Sie Links- oder Rechtslochnießer?
34. Siehe, Gott der Herr kennt jeden Popel in deiner Nase beim Namen.
35. Touché!
36. Oh, das ist jetzt Pech. Ich wollte Ihnen gerade 200 Euro schenken, falls Sie nicht niesen.
37. Zugabe!

fed, ssi, dan, pfg, sge; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger