Newsticker

Montag, 6. Januar 2020

Duscht nicht und konsumiert selbst angebaute Pflanzen: Jugendlicher stolz auf seinen Beitrag zum Klimaschutz

Bremen (dpo) - Er geht mit gutem Beispiel voran: Der 18-jährige Christian Henk aus Bremen bringt eigenen Angaben zufolge große Opfer für den Klimaschutz, indem er nur selten duscht und bevorzugt Pflanzen aus eigenem Anbau konsumiert.

"Ich möchte Teil der Lösung sein, nicht des Problems", so der Schüler, der noch bei seinen Eltern wohnt, um Ressourcen zu sparen. "Durch meinen kleinen Indoor-Garten in meinem Kleiderschrank versorge ich mich mit den lebenswichtigen Vitaminen T, H und C, ohne das Klima durch lange Importwege zu belasten."
Doch der junge Mann spart nicht nur durch Bio-Anbau zu Hause und bei der Körperhygiene. Trotz mehrfacher Ermahnung durch seine Eltern hat sich der frühere Realschüler noch immer nicht um eine Lehrstelle gekümmert. "Sonst müsste ich ja jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit fahren und die Luft verpesten. Nein, danke!"
pfg, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger