Newsticker

Montag, 3. Februar 2020

Vorbild China: Berlin will Corona-Notklinik in nur 40 Jahren hochziehen

Berlin (dpo) - China hat es vorgemacht, jetzt zieht auch Deutschland nach: Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus hat Berlin den raschen Bau einer Lungenklinik angekündigt, in der Infizierte von Spezialisten behandelt werden sollen. Bereits in 40 Jahren soll das Krankenhaus seine Tore öffnen.

"Wir haben uns dabei von China inspirieren lassen, die ja da in Wuhan in einer Rekordzeit von nur acht Tagen eine Klinik hochgezogen haben", erklärte Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD). "Ebenso wie unsere chinesischen Vorbilder wollen wir das Krankenhaus so schnell fertigstellen, wie es für uns hier möglich ist."
Derzeit schaue man sich nach einem geeigneten Gelände um. Bis spätestens 2022 soll dieser Prozess abgeschlossen sein. Dann folgt ein mehrjähriges Planfeststellungsverfahren, die öffentliche Ausschreibung, harte Budgetverhandlungen, Klagen von Anwohner- und Umweltverbänden und schließlich etwa 2038 der Beginn der Bauarbeiten, die trotz zahlreicher Pannen bereits 2060 abgeschlossen sein sollen.
"Das Coronavirus kann ruhig kommen", erklärte Müller. "Wir hier in Berlin werden bereit sein."
fed, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger