Newsticker

Dienstag, 24. März 2020

Wegen Friseur-Verbot: So sehen unsere Politiker in vier Wochen aus

Nun mussten aufgrund des Coronavirus auch Friseur-Studios ihre Läden schließen – ein eher unspektakulärer Schritt, der bislang optisch kaum ins Gewicht fällt, mittelfristig aber drastische Folgen nach sich ziehen wird. Der Postillon hat mithilfe hochkomplexer Haarwuchsanalysetechnologie ermittelt, wie sich das Friseur-Verbot mittelfristig auf das äußere Erscheinungsbild prominenter Politiker auswirken dürfte:


Angela Merkel (CDU)
Die Kanzlerin leidet bekanntermaßen an eher widerspenstigem Haar, das üblicherweise alle zwei Tage mit einem Topfschnitt in Form gebracht wird.

Markus Söder (CSU)
Normalerweise geht Markus Söder einmal alle zwei Wochen zu seinem Stammfriseur "Bajuwhaar".

Thomas Kemmerich(FDP)
Der langtägige Ministerpräsident Thüringens leidet unter besonders starkem Haarwachstum, weshalb er eine ganze Friseurkette besitzt. So kann er überall in Thüringen praktisch täglich seine Glatze pflegen. Das ist jetzt vorbei.

Saskia Esken (SPD)
Die SPD-Vorsitzende wird in den kommenden Wochen noch mehr auf ihren Co-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans angewiesen sein, da sie schon bald nichts mehr sehen wird. So geht Teamwork!

Friedrich Merz (CDU)
CDU-Vorsitz-Anwärter Friedrich Merz muss ebenfalls die nächsten Wochen auf seine Besuche beim Spitzenfriseur "Chez Bonz" (Haarschnitt Herren: 3400 Euro) verzichten, wo sein Haar üblicherweise mit einer Diamantschere geschnitten wird, während ihm Eunuchen frische Luft zufächeln.

Frank-Walter Steinmeier (SPD)
Der Bundespräsident trägt sein Haar üblicherweise kurz, um durch seine Natur-Rasta-Frisur kein falsches Signal an die Jugend zu senden

Björn Höcke (AfD)
Er weiß selbst nicht, warum. Doch immer, wenn der Thüringer AfD-Politiker seinem Haar freien Lauf lässt, pendelt er sich bei dieser Frisur ein. Um - wie er es selbst nennt - "bürgerlicher" auszusehen, geht er deshalb regelmäßig zum Friseur. Dort lässt er seine Oberlippe rasieren sowie sein Haar aufhellen und wellig frisieren.

Annegret Kramp-Karrenbauer CDU)
Viele fragten sich, warum Verteidigungsministerin und Noch-CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer einen Kurzhaarschnitt trägt. Nun wissen sie es.

Anton Hofreiter (Grüne)
Die Menschen kennen und schätzen Grünen-Politiker Anton Hofreiter als stets gepflegten Mann, doch in vier Wochen dürfte er unseren Hochrechnungen zufolge so aussehen.

tbe, ssi, dan
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger