Newsticker

Donnerstag, 30. Juli 2020

Ratgeber: Diese 9 Tricks helfen bei Haarausfall garantiert

Volles Haar auf dem Kopf: Kaum etwas wünschen sich Männer so sehr – wenn man einmal von einem grotesk großen, superpotenten Geschlechtsteil absieht. Doch was tun, wenn man merkt, dass das Haupthaar langsam weniger wird? Der Postillon hat sich von Experten beraten lassen und präsentiert Ihnen neun clevere Tricks, die bei Haarausfall garantiert helfen.


1. Jeden Tag Wurstwasser auf den Kopf träufeln
Jeder weiß, dass eine durchschnittliche Wurst so viele Wachstumshormone enthält wie 1,3 Bodybuilder. Machen Sie sich diesen Umstand zunutze, indem Sie jeden Tag mindestens 5 ml Wurstwasser auf ihren Scheitel träufeln. Schon bald werden Sie nicht nur eine prächtige Mähne haben, sondern auch allen mit ihrem betörenden Wurstduft den Kopf verdrehen.

2. Arschhaartransplantation
Die in der Regel sehr robuste und kräftige Gesäßbehaarung bietet ein großes Potential, das Männer mit Haarausfall meist zu Unrecht ungenutzt lassen. Denn wer sich die kecken Borsten auf den Kopf transplantieren lässt, wird viel Freude an seinem neuen charmant gelockten Schopf haben. Und da die umgangssprachlich liebevoll "Arschhaar" genannte Pracht automatisch auf einer Länge bleibt, muss man auch nicht ständig zum Friseur rennen.

3. Luftschlangen auf die Glatze kleben
Oft wirken Männer mit Glatze alt und bieder. Steuern Sie diesem Vorurteil entgegen, indem Sie sich bunte Luftschlangen auf den Schädel kleben. Endlich wird ihr fröhliches, jugendliches Wesen auch durch Ihre Frisur ausgedrückt! Ob mit Freunden, der Familie oder im Beruf: Gewinnen Sie Ihre alte Souveränität zurück.

4. Den ganzen Tag "Haare Krishna" singen
Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, was Anhänger der Hare-Krishna-Sekte üblicherweise nicht haben? Richtig! Haare. Und warum singen sie wohl den ganzen Tag "Haare Krishna"? Richtig! Um ihr Haar aus dem Kopf zu locken. Sobald das geklappt hat, verlässt man die Sekte einfach wieder und geht mit vollem Haar seines Weges.

5. Pakt mit dem Teufel schließen
Auf Satan ist einfach immer Verlass. Für den kostengünstigen Einsatz von nur einer Seele (Kursschwankungen möglich) wird er Ihnen eine wundervolle Mähne schenken. Im Gegenzug droht Ihnen lediglich lebenslange Emotionslosigkeit, während Ihr privates Umfeld tragischen Unfällen zum Opfer fällt, sowie anschließende ewige Verdammnis.

6. Alle Menschen hypnotisieren
Mithilfe von Hypnose kann man Menschen die unglaublichsten Dinge einreden. Etwa, sie seien ein Huhn – oder eben auch, dass ihr Gegenüber über üppiges Haupthaar verfügt. Solange Sie also alle Menschen, die Sie kennen, in Trance halten, können Sie Ihren Traum leben. Sie müssen nur sehr gut aufpassen, dass niemand in Ihrer Umgebung mit den Fingern schnippt.

7. Den Jungbrunnen finden
Suchen Sie einfach wie vor rund 500 Jahren die Conquistadoren um Juan Ponce de León den legendären Jungbrunnen. Sobald Sie ihn gefunden haben, sollten Sie hineinsteigen und sich auf ein gewünschtes Alter herunterbaden, in dem Sie noch über volles Haar verfügten. Aber Vorsicht: Wer zu lang im Jungbrunnen bleibt, riskiert, zum Baby und damit erneut zum Glatzenträger zu werden!

8. Immer Rücken an Rücken mit einer langhaarigen Person laufen
Dieser Trick ist nicht ganz einfach, denn er erfordert die ständige Kooperation mit einer netten langhaarigen Person, der es nichts ausmacht, ständig rückwärts zu laufen und Sie auf Schritt und Tritt zu begleiten. Doch im Gegenzug erhalten Sie eine prächtige Naturhaarfrisur, die jedes Toupet wie einen alten Teppich aussehen lässt.


9. Alles kombiniert
Am effizientesten ist es selbstverständlich, wenn Sie die Tricks 1-8 kombinieren und für immer jung mit nach Wurstwasser riechendem Konfetti-Arschhaar Rücken an Rücken mit einer langhaarigen Person "Haare-Krishna" singend und hypnotisierend im Namen des Teufels unterwegs sind. Leider hat sich unser Grafiker geweigert, dies zu illustrieren.

dan, ssi; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger