Newsticker

Freitag, 18. September 2020

Paar bleibt am Freitagabend zu Hause, damit sich die Miete mehr lohnt

Regensburg (dpo) - Frieda (30) und Moritz (31) werden heute Abend wohl nicht mehr ausgehen, weil sie befürchten, die Miete für ihre Wohnung ansonsten nicht voll ausnutzen zu können. Stattdessen werden die beiden den Freitagabend auf dem Sofa vor dem Fernseher verbringen.

"Ja, wir haben halt für den ganzen Monat bezahlt, da wären wir ja schön doof, wenn die Wohnung den ganzen Abend leerstehen würde", argumentiert Moritz, obwohl er, wie er beteuert, sich sehr gerne noch aufraffen, anziehen, fertig machen und den Bus in die Stadt nehmen würde, um dann später völlig übermüdet zu Fuß oder mit dem überteuerten Taxi wieder nach Hause zu kommen.

"Und wenn wir jetzt ins Kino gehen würden, dann würden wir ja quasi zwei Sachen gleichzeitig bezahlen und nur eine nutzen", gibt Frieda zu bedenken. "Einmal das Kino und einmal die Miete zu Hause. Das wäre ja totale Geldverschwendung."

Freitags- oder samstagabends ausgehen wollen die beiden daher erst wieder, wenn sich ihr Vermieter bereit erklärt, nur dann zu kassieren, wenn sie auch wirklich zu Hause sind.

fed, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger