Newsticker

Mittwoch, 23. September 2020

Neues Format für besonders Eilige: ARD führt "Tagesschau in 1 Sekunde" ein

Hamburg (dpo) - Nach dem großen Erfolg der "Tagesschau in 100 Sekunden" hat die ARD heute ein weiteres Kurzformat vorgestellt. Zuschauer, die es besonders eilig haben, sollen künftig mit der "Tagesschau in 1 Sekunde" auf dem Laufenden gehalten werden.

"Wie schon bei der Tagesschau in 100 Sekunden dampfen wir die wichtigsten Meldungen des Tages für unsere einsekündige Ausgabe zu einem knappen Überblick zusammen", erklärt Tagesschau-Chefredakteur Marcus Bornheim. "Je nach Nachrichtenlage entsteht so eine 0,9- bis 1,1-sekündige Sendung, die selbst vielbeschäftigte Menschen noch in ihren Alltag integrieren können."

Die erste Folge der "Tagesschau in 1 Sekunde" mit Jens Riewa:


Dabei handelt es sich laut ARD nur um das erste von vielen Kurzformaten, die der Sender künftig anbieten will. Derzeit seien bereits die "Tagesthemen in 2 Sekunden", der "Tatort in 5 Sekunden" sowie "Börse vor acht in 0,002 Sekunden" in Planung.

dom, dan, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger