Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 25. November 2020

Große Freude nach Stromausfall: Deutsche Schuldenuhr stellt sich auf Null zurück

Berlin (dpo) - Deutschland ist schuldenfrei! Was Jahre der rigorosen Sparpolitik und endlose Haushaltsdebatten nicht geschafft haben, ist gestern in Sekundenschnelle geschehen: Aufgrund eines zwischenzeitlichen Stromausfalls hat sich die Schuldenuhr Deutschlands beim Bund der Steuerzahler über Nacht auf Null zurückgestellt. In Berlin herrscht Euphorie.

"Wir konnten selbst kaum glauben, was wir da gesehen haben", sagt Gernot Schuster, Hausmeister im Geschäftsgebäude vom Bund der Steuerzahler. "Wegen einem Kurzschluss ist für etwa drei Minuten der Strom weg gewesen."

Nach Behebung des Defekts habe man zunächst erwartet, dass die Uhr direkt zurück zu ihrem alten, astronomischen Schuldenstand von über 2,1 Billionen Euro springt. "Aber auf dem Display wurde nur 0.000.000.000.000 Euro angezeigt. Na gut, ab und zu auch noch 7°C, aber das tut ja nun nichts zur Sache."

Im Bundesfinanzinisterium reagierte man sichtlich stolz auf die überraschende Entwicklung des nationalen Schuldenstands. "Endlich sieht man die Früchte unserer Politik", so Finanzminister Olaf Scholz. "Für mich persönlich ist das eine große Bestätigung."

Bisherige Gläubiger der Bundesrepublik Deutschland werden nun vom Finanzministerium schriftlich darüber informiert, dass alle ihre Forderungen nichtig sind. Als Beleg liegt dem Schreiben ein aktuelles Foto der Schuldenuhr bei.

Die erstmalige Schuldenfreiheit seit 1949 bringt Deutschland in eine mehr als komfortable Situation, die die Regierung nun verantwortungsbewusst nutzen will. "Wir planen, schnellstmöglich ganz viele neue Schulden aufzunehmen", so Scholz. "Immerhin sind wir gerade so kreditfähig wie nie."

jhu, ssi, dan; Foto: dpa
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger