Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Freitag, 29. Januar 2021

Die wichtigsten Fragen zum Gamestop-Chaos an den Börsen, erklärt von einer Kuh

Gezielte Absprachen von Kleinanlegern treiben derzeit die Aktienkurse angeschlagener Unternehmen wie GameStop in die Höhe und Hedgefonds in den Ruin. Weil die Postillon-Redaktion bei derart komplexen Themen selbst nicht wirklich durchblickt, haben wir uns externe Hilfe geholt. Hier sind die wichtigsten Fragen und Antworten zum GameStop-Chaos an den Börsen, erklärt von einer Kuh:



Was ist GameStop?
Muuuuuuh!

Was geschah im Reddit Wallstreetbets?

Mmmmmmmu!

Wer ist von den steigenden GameStop-Aktien betroffen?

*Schmatzgeräusch*

Was sind Leerverkäufe?

Muuuh!

Was sind Hedgefonds?

*Pflatsch*

Was treibt die Kleinanleger an?

Muh!

Warum haben die Tradingplattformen RobinHood und TradeRepublic den Kauf bestimmter Aktien untersagt?

Muuuuh!

Wie haben die User darauf reagiert?

Muuuuuuuuuuuuuuuh!

Sollte das nicht eigentlich die "freie Hand des Marktes" regeln?

Mmmuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh!

Was sagen die Börsenaufsicht und Wirtschaftspolitiker zu dem Vorfall?

Muuuuh! Muuuuuh!

Wie ist die Lage aus juristischer Sicht?

Muuuuuuh!

Wie reagieren die Hedgefonds?

*Schnaubgeräusch*

Aber haben die Hedgefonds nicht vorher auch ständig den Markt manipuliert?

Mmmmmmmmuuuu!

Können Kleinanleger inzwischen wieder mit GameStop-Aktien handeln?

Muuuh!

Sollte ich auch in GameStop-Aktien investieren?

*Schmatzgeräusch*

Besteht durch den GameStop-Vorfall die Gefahr eines Dominoeffekts?

Muuuuh!

Ist das kapitalistische System an sich ein Problem?

*PflatschPflatschPflatsch*

Gäbe es derartige Probleme überhaupt, wenn man aus der Finanzkrise 2008 die richtigen Konsequenzen wie etwa einen Verbot von Leerverkäufen, eine Finanztransaktionssteuer oder die Zerschlagung von Hedgefonds gezogen hätte?

Muuuuuuh!

Wie wird sich der Börsenkurs von GameStop weiter entwickeln?

Bauer, mit Mistgabel wedelnd: "Heee! Sie da! Was haben Sie auf meiner Weide zu suchen? Weg hier, aber zackig! Ich glaub, es hackt! Und wehe, Sie schicken keine Abschrift des Interviews zur Freigabe!"

tla, ssi, dan; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger