Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 24. März 2021

"HAHA, VERARSCHT!" – Merkel nimmt Osterruhe zurück

Berlin (dpo) - Ein bisschen Spaß muss sein! Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute die gestern beschlossene Osterruhe zurückgenommen. Es habe sich dabei um einen kleinen Scherz gehandelt, den sie gemeinsam mit den Ministerpräsidenten ausgeheckt habe. Erstaunt zeigte sich die Kanzlerin insbesondere darüber, dass so viele Menschen darauf hereingefallen seien.

"Haha, verarscht!", erklärte Merkel heute bei einer kurz einberufenen Pressekonferenz. "Hattet ihr ernsthaft alle geglaubt, dass wir das mit der Osterruhe wirklich ernst meinen? Da haben wir aber alle sauber drangekriegt. Hihi."

Dabei habe es zahlreiche Indizien gegeben, dass die Regierung ihre Beschlüsse nicht ernstmeinen konnte. "Wir haben den Start der vermeintlichen Osterruhe absichtlich auf den 1. April gelegt. Da hätte man's doch schon merken können. Hehe! Und außerdem: Was soll denn ein harter 5-Tage-Lockdown bringen? Das ist doch viel zu kurz! Hihihi! Und das mit den Geschäftsschließungen? Das hätte doch zu völligem Chaos geführt, wenn alle gleichzeitig noch schnell in die Supermärkte gestürmt wären! Hohoho! Naja. Auch in einer Pandemie darf Humor nicht zu kurz kommen."

Fragen nahm die Kanzlerin nach ihrer Erklärung nicht mehr entgegen, sondern machte sich mit einer Tasche voller Wasserbomben auf den Weg, um im Bundestag dem Parlament Rede und Antwort zu stehen.

adg, ssi, dan; Foto: IMAGO / photothek
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger