Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Freitag, 16. April 2021

11 coronakonforme Freizeitbeschäftigungen gegen die Lockdown-Langeweile

Im Jahr 2021 ist Deutschland ein Land der Stubenhocker: Seit Beginn der Coronapandemie verbringen wir deutlich mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als zuvor – das kann auf Dauer ganz schön langweilig werden. Doch keine Sorge: Der Postillon hat gewohnt gründlich recherchiert und präsentiert Ihnen hier 11 tolle und obendrein völlig coronakonforme Freizeitbeschäftigungen, die helfen, dass Ihnen die Decke nicht auf den Kopf fällt:



1. Spazieren gehen

Von wegen, man kann während der Corona-Pandemie nichts Ordentliches unternehmen! Ein kleiner Spaziergang zum Beispiel im Park bringt Abwechslung, weckt die Lebensgeister und ist darüberhinaus auch noch gesund. Klasse!


2. Waldspaziergang

Es muss ja nicht immer ein künstlich angelegter Park sein. Nein! Auch im Wald kann man prima spazieren gehen und dabei vergessen, dass man derzeit viele Dinge nicht machen kann.


3. Stadtspaziergang

Ein früher, als der Einzelhandel noch geöffnet war, auch als "Schaufensterbummel" bekannter Stadtspaziergang ist eine willkommene Alternative zum Park- oder Waldspaziergang. Auf geht's!


4. Etwas schneller spazieren gehen

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem etwas schnelleren Spaziergang? Wer in einem lockeren Trab spazieren geht, macht gleichzeitig auch noch etwas für Kondition und Kreislauf.


5. Nachtspaziergang

Bei Nacht sieht alles anders aus. Darum: Nichts wie raus zu einem kleinen Spaziergang durch die Dunkelheit, solange es noch geht (Ausgangssperren!).


6. Mit zwei Stöcken spazieren gehen

Sie sind es Leid, beim Spazieren immer nur die Beine zu bewegen? Mit zwei Stöcken macht das Ganze direkt doppelt so viel Spaß!


7. Mit dem Hund Gassi gehen

Sie haben einen Hund? Perfekt. Dann können Sie zum Beispiel mit ihm gemeinsam einen kleinen Spaziergang unternehmen. Haben Sie keinen Hund? Dann gehen Sie doch einfach ohne Gassi (siehe 1.).


8. Mit dem Fahrrad spazieren gehen

Müssen wir das noch weiter ausführen? Auch auf einem Fahrrad sitzend kann man prima spazieren gehen. Genießen Sie die frische Luft mit genau denselben Leuten wie immer!


9. Spaziergang zur Arbeitsstelle

Muss es immer das Auto oder der öffentliche Nahverkehr sein? Falls Ihr Arbeitsplatz nicht allzu weit entfernt von Ihrem Wohnort ist, könnten Sie bei schönem Wetter auch mal dahin spazieren. Das bringt Laune!


10. Wohnungsspaziergang

Draußen ist es stürmisch oder es regnet seit Stunden? Dann machen Sie doch mal einen Spaziergang durch Ihre eigene Wohnung. Wer weiß? Vielleicht entdecken Sie dabei ja auch etwas völlig Neues.


11. Aufgrund der vielen tollen Optionen dem Wahnsinn anheim fallen und im Kopf spazieren gehen

Sie sind trotz der vielfältigen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten dem Wahnsinn anheimgefallen und nun in einer geschlossenen Abteilung untergebracht? Dann gehen Sie doch einfach im Kopf noch einmal Ihre besten Spaziergänge durch oder überlegen Sie sich einfach völlig neue Spaziergänge! Hahahahaha! Spazieren! Immer nur spazieren! Hahaha!


ssi, dan; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger