Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Dienstag, 6. April 2021

Exklusiv: Armin Laschets Notizzettel, bevor er auf "Brücken-Lockdown" kam

Düsseldorf (dpo) - Nachdem er - wie zuvor angekündigt - die Osterfeiertage nutzte, um über geeignete Maßnahmen zur Eindämmung der dritten Corona-Welle nachzudenken, schlug CDU-Chef Armin Laschet nun einen sogenannten "Brücken-Lockdown" vor. Doch wie kam Deutschlands Vordenker Nummer 1 innerhalb von nur vier Tagen auf diese absolut geniale Idee und vor allem auf diesen genialen Namen? Dem Postillon wurde von einer anonymen Quelle der Original-Notizzettel von Armin Laschet zugespielt:

Auf die Frage, welche Maßnahmen ein solcher Brücken-Lockdown beinhalten und wie lange er dauern soll, kündigte Laschet an, die kommenden 14 Tage zu nutzen, um auch darüber nachzudenken.

fed, ssi, dan; Foto Laschet: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger