Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Montag, 31. Mai 2021

Endlich: Chinesische Polizei verhaftet Fledermaus, die für Corona-Pandemie verantwortlich ist

Wuhan (dpo) - Sie haben sie! Der chinesischen Polizei ist es nach monatelanger Fahndung endlich gelungen, jene Fledermaus zu verhaften, die für die Corona-Pandemie verantwortlich ist. Sie soll nun zur Rechenschaft gezogen werden.

"Die Verhaftung dieser Fledermaus ist der endgültige Beweis, dass das Coronavirus nicht aus einem Labor kommt", so ein Sprecher der Kommunistischen Partei Chinas. "Wir sind uns zu 100 Prozent sicher, dass es sich bei ihr um Patient Null handelt." Zuvor habe man intensiv im Fledermausmilieu ermittelt.

Nach Angaben der Behörden hat die beschuldigte Fledermaus inzwischen auch ein umfassendes Geständnis abgelegt. Demnach sei sie im Herbst 2019 gezielt unter dem Deckmantel der Nacht durch Wuhan geflogen, um möglichst viele arglose Leute zu infizieren. Das Virus habe die Fledermaus selbst entwickelt, um sich an der Menschheit für die Existenz von Fledermaussuppe zu rächen.

Derzeit befindet sich das kriminelle Tier in Einzelhaft, während die Staatsanwaltschaft weitere Anklagepunkte prüft. Im Falle einer Verurteilung droht der Fledermaus die Todesstrafe oder lebenslange Haft in einem Arbeitslager.

pfg, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger