Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Freitag, 18. Juni 2021

Taktikänderung: Löw stellt Hummels gegen Portugal in die Sturmspitze

München (dpo) - Bundestrainer Joachim Löw stellt seine Taktik für das nächste Gruppenspiel der DFB-Elf ganz auf den gefährlichsten deutschen Torschützen des Turniers um. Wie der Postillon exklusiv erfuhr, soll Mats Hummels gegen Portugal im Sturmzentrum stehen.

"Der Mats hat sich bislang als torgefährlicher als der ganze Rest des Sturms herausgestellt und deshalb will ich ihn jetzt mal auch da wirbeln lassen", so Löw. "Mir persönlich gefällt es auch besser, wenn er nicht so nah an unserem Tor ist."

Die Taktik des Bundestrainers sieht vor, dass Hummels über die Außen mit hohen Flanken bedient wird. "Die wird er dann mit seinem starken rechten Schienbein direkt und unhaltbar verwandeln", so der Bundestrainer. "Ich weiß, dass er das kann."

Torhüter Manuel Neuer zeigte sich angesichts der Positionsveränderung erleichtert, kündigte jedoch an, weiterhin wachsam zu bleiben, wann immer Hummels am Ball ist.

ssi, dan; Foto: Imago
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger