Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Freitag, 30. Juli 2021

Fußgängerampel bleibt extra lange rot, um Idiot zu bestrafen, der schon 15 Mal gedrückt hat

Karlsruhe (dpo) - Nee, nee, so nicht! Eine Fußgängerampel in Karlsruhe bleibt heute mit Absicht besonders lange rot, um einem ungeduldigen Fußgänger eine Lektion zu erteilen, der schon 15 Mal den Knopf zum Einleiten der Grünphase betätigt hat.

"Ja, geht's dem noch gut?", fragt sich die Ampel. "Glaubt der, es wird schneller grün, wenn er wie ein Irrer auf mich einhämmert? Aua! Schon wieder dreimal gedrückt. Na warte. Ich sitze hier am längeren Hebel."

Der Mann, der die vielbefahrene Straße überqueren will, flucht und starrt ungläubig auf das immer noch rote Licht, während mindestens drei Gelegenheiten verstreichen, auf grün umzuspringen.

Nach etwa fünf Minuten gibt er entnervt auf und will es an einer anderen Fußgängerampel ein paar hundert Meter weiter versuchen.

"Perfekt!", freut sich die Ampel. "Sobald er weit genug weg ist, springe ich auf grün um und bis er wieder angerannt gekommen ist, bin ich längst wieder rot. Das wird ihm eine Lehre sein."

ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger