Newsticker

Nach Explosion in Leverkusen: Laschet hängt sich für Pressetermin Gewichte an die Mundwinkel

Leverkusen (dpo) - Sicher ist sicher: Um bei einem anstehenden Pressetermin zur Chemie-Explosion in Leverkusen keine weiteren Fehler zu machen, hat sich Armin Laschet soeben Gewichte an die Mundwinkel gehängt. Damit reagierte er auf Forderungen seines Wahlkampfteams.

"Nochmal lasse ich mich nicht bei einer Katastrophe beim Lachen erwischen", so Laschet, während er die beiden 300-Gramm-Gewichte an seinen Mundwinkeln befestigt. "Wenn ich eine Lehre aus der Sache mit dem Hochwasser gezogen habe, dann das. Und noch irgendwas mit Umwelt."

Er blickt in den Spiegel. "Haha, das sieht aber behämmert aus! Aber wow, es funktioniert! Ich kann nicht drüber lachen."

Kurz darauf hielt Laschet vor Kameras eine Rede, die von vielen Medien als "angemessen", "pietätvoll" und "eines künftigen Kanzlers würdig" beschrieben wurde.

adg, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Neuere Ältere

Leserkommentare