Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 29. September 2021

"Das andere war bearbeitet" – Lindner postet korrektes Sondierungsselfie

Berlin (dpo) - Mit einem ersten Selfie der grün-gelben Sondierungsgespräche haben die Spitzen von Grünen und FDP für viel Aufsehen gesorgt. Doch wie sich nun herausstellte, war das Foto bearbeitet. FDP-Chef Christian Lindner postete am Mittwochvormittag das unbearbeitete Originalbild.

"Bei dem, das in den Medien rumgeht, hat wohl jemand einen von diesen komischen Instagram-Filtern drübergelegt", so Lindner in einem Tweet, der das korrekte Foto zeigte. "Oder es wurde mit Photoshop bearbeitet. Jedenfalls sehe ich da völlig verfälscht aus."

Lindner appellierte: "So ehrlich, wie wir in diesen Gesprächen miteinander sind, sollten wir bitte auch bei der fotografischen Dokumentation sein."

Auch aus anderen Gründen sorgte das Selfie nach ersten Sondierungen für Aufsehen: Offenbar handelt es sich bei der links abgebildeten Person um Volker Wissing, der angeblich FDP-Generalsekretär sein soll. Bislang war man davon ausgegangen, dass Christian Lindner der einzige Politiker der Liberalen sei.

fed, tla, ssi, dan
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger