Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Sonntag, 30. Januar 2022

Sonntagsfrage: Was sagen Sie dazu, dass die Polizei den Fahrer eines Bobby-Cars sucht, weil er eine Frau angefahren hat?

Ob man Verkehrssünder ist oder nicht, entscheidet nicht das Alter, sondern die Einstellung: In Ahaus sucht die Polizei derzeit nach einem verdächtig kleinen Verkehrs-Rowdy, der mit seinem Bobby-Car eine 64 Jahre alte Frau angefahren und leicht verletzt hat. Was sie von diesem erschreckenden Fall von Jugendkriminalität halten, möchte der Crashtillon (unterstützt durch Traffic Control) in dieser Woche von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Sonntagsfrage (Stimmen gesamt: 35.282):

Was sagen Sie dazu, dass die Superreichen ihr Vermögen in der Coronakrise verdoppeln konnten? (Top-3-Antworten)

3. Die brauchen das Geld aber auch. Wissen Sie, was so ein Flug ins Weltall kostet? - 11,93% (4210 Stimmen)

2. Die haben bestimmt in der Krise sehr hart dafür gearbeitet, während alle anderen sich einfach auf die faule Haut gelegt haben. Besonders dieses Pflegepersonal! - 17,12% (6042 Stimmen)

1. Was? In einem entfesselten Kapitalismus profitieren von Krisen vor allem die Reichen? Das kommt unerwartet. - 21,91% (7731 Stimmen)

Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger