Newsticker

Putin hält G1-Gipfel in Moskau ab

Moskau (dpo) - Mit einer feierlichen Ansprache hat Wladimir Putin heute in der russischen Hauptstadt Moskau den G1-Gipfel eröffnet. Das Treffen findet jährlich parallel zum G7-Gipfel statt, seit Russland 2014 nach der Besetzung der Krim aus dem bis dahin üblichen G8-Format der wichtigsten Wirtschaftsnationen ausgeschlossen wurde.

"Ich freue mich, dass alle vollzählig erschienen sind", so Putin zu Beginn des Gipfels. "Zunächst möchte ich allen hier zum hervorragenden Verlauf Ihrer Spezialoperationen gratulieren. Ihr strategisches Genie ist wirklich beeindruckend!"

Auf der Tagesordnung des hochkarätigen Treffens stehen Gesprächsthemen wie "Andere Länder – braucht man sie wirklich?", "Früher war hier alles Russland – Geographie im 21. Jahrhundert" sowie "Russische Staatsanleihen: Eine sichere Sache".

Zudem wollen die G1-Staaten einen Vertrag unterzeichnen, der besagt, dass sie untereinander keine Embargos erlassen werden.

fed, dan, ssi; Foto: Imago; Hinweis: Erschien schon mal ähnlich.
Neuere Ältere

Leserkommentare