Newsticker

Ratgeber: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum 9-Euro-Ticket

Ein Monatsticket erobert Deutschland im Sturm: Nach riesigem Andrang und hohen Verkaufszahlen kann man seit Anfang der Woche mit dem 9-Euro-Ticket durchs ganze Land fahren. Doch wie funktioniert das eigentlich genau? Für alle, die noch offene Fragen haben, hat der Postillon in diesem Ratgeber die wichtigsten Informationen zusammengestellt:


Woher kommt der Name 9-Euro-Ticket?

Der Begriff geht auf seinen Erfinder Theodor Freiherr zu Noyn-Euroticcet zurück, der die Idee zu dem nach ihm benannten Fahrschein schon im 14. Jahrhundert hatte. Leider gab es damals noch keinen öffentlichen Personennahverkehr, sodass der arme Mann des Betrugs und der Ketzerei bezichtigt und öffentlich gerädert wurde. 


Wieviel kostet das 9-Euro-Ticket?

9 Euro.*


Ist das 9-Euro-Ticket wirklich so groß wie auf dem Foto?

Nein. Das haben wir nur verwendet, damit genug neugierige Menschen hier draufklicken.


Wo ist das 9-Euro-Ticket gültig?

Im gesamten Nahverkehr in Deutschland (Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen, Züge, Kutschen, Retourkutschen). Außerdem erhält man mit dem 9-Euro-Ticket Zutritt zum Berliner Techno-Club Berghain. 


Wie lange ist das 9-Euro-Ticket gültig?

Grundsätzlich gilt das 9-Euro-Ticket einen Monat lang, kann aber auf Wunsch zum Monatsende verlängert werden, was je nach Region zwischen 12 und 40 Euro pro Tag kostet. 


Wo kann ich das 9-Euro-Ticket kaufen?

Erworben werden kann das 9-Euro-Ticket ganz normal in jedem gut sortierten 9-Euro-Laden (meist zwischen den Plastik-JoJos und den Einweg-Sektgläsern).


Was passiert, wenn ich mir ein 9-Euro-Ticket kaufe und es dann nicht ein einziges Mal nutze?

In diesem Fall droht Ihnen ein Strafverfahren nach §41.4 StGB wegen "Vorspiegelung falscher Tatsachen" sowie §87.1 "Leistungsentschleichung". Dabei sind Haftstrafen von bis zu vier Jahren ohne Bewährung möglich – eine Beratung durch einen auf Bahnrecht spezialisierten Anwalt ist daher immer empfehlenswert. 


Gibt es Ermäßigungen für Rentner, Kinder oder Studenten?

Alter! Was ist denn mit Ihnen los? 9 Euro ist scheißgünstig! Da braucht man doch nicht auch noch Ermäßigungen. Immer diese Gier. Mehr mehr mehr mehr! Echt Panne, ey!


Was genau muss ich in das Feld "Bahnitätsfaktor" auf der Rückseite eintragen? 

Je nach Alter und Anzahl bisheriger Bahnreisen sollte in dem Feld ein Wert zwischen 5,2 (Verheiratete Pendler) und 17,8 (Reisende ohne Gepäck) stehen. Wenn die Angabe zum Bahnitätsfaktor auf dem Ticket fehlt, können Sie im schlimmsten Fall des Zuges verwiesen werden. 


Kann ich mir für 18 Euro auch direkt die Rückfahrt mitkaufen?

Ja, machen Sie mal.


Ist das 9-Euro-Ticket übertragbar?

Nur bei engem Körperkontakt (Küssen, Vaginal-, Oral- und Analsex sowie Heavy Petting).


Kann ich mit dem 9-Euro-Ticket meinen Hund mitnehmen?

Hunde sind über das 9-Euro-Ticket leider nicht gedeckt. Sie müssen ein sogenanntes 9-Bello-Ticket lösen (Preis: 74,20 Euro pro Fahrt).


Was ist, wenn ich ohne 9-Euro-Ticket im Zug oder Bus erwischt werde?

Die Strafe für Schwarzfahren beträgt von Juni bis August ebenfalls 9 Euro. Außerdem erhält man nach Bezahlen der Strafe ein 9-Euro-Ticket, damit so etwas nicht wieder vorkommt.


Berechtigt mich das 9-Euro-Ticket auch dazu, den Tankrabatt zu genießen?

Ja. Besitzer eines 9-Euro-Tickets können an allen deutschen Tankstellen für 9 Euro tanken.

ssi, dan, pfg; Foto: Imago

*Genauere Aufschlüsselung der Preise deutschlandweit:

Ratgeber: So viel kostet das 9-Euro-Ticket in Ihrer Stadt

Neuere Ältere

Leserkommentare