Newsticker

Studie: Gasfüllstand von 90% kann durch Rückbau von Gasspeichern locker erreicht werden

Berlin (dpo) - Kann Deutschland jetzt doch noch entspannt dem Winter entgegenblicken? Laut einer neuen Studie im Auftrag des Wirtschaftsministeriums kann ein Abriss noch leerstehender Gasspeicher im ganzen Land dem derzeitigen Gasmangel effizient entgegenwirken. Mit diesem gezielten Rückbau ließe sich Berechnungen zufolge schon in kurzer Zeit ein hervorragender Gasfüllstand von mehr als 90 Prozent erreichen.

Experten hatten zuvor berechnet, dass dieser Füllstand nötig ist, damit Deutschland gut über den Winter kommt. "Stellt man nun zu Beginn des Winters fest, dass die Gasspeicher beispielsweise erst zu 75 Prozent gefüllt sind, lässt sich diese Zahl ganz einfach erhöhen, indem man so viele leere Gasspeicher abreißt, bis der Füllstand 90 Prozent beträgt", erklärt Studienleiter Horst Breuning. "Das ist eigentlich einfachste Mathematik. Uns wundert, dass da noch niemand früher draufgekommen ist."

Zur Sicherheit empfiehlt Breunig jedoch, gar nicht erst bis zum Winter zu warten, sondern schon heute alle leeren Gasspeicher abzureißen. "Dann stehen wir noch vor Ende des Sommers bei 100 Prozent. Das reicht locker!"

fza, dan, ssi; Foto: IMAGO / UPI Photo
Neuere Ältere

Leserkommentare