Newsticker

Bosch entwickelt ersten komplett CO2-neutralen Wäschetrockner

Gerlingen (dpo) - Diese Erfindung kommt genau zur rechten Zeit: Das Unternehmen Bosch hat heute einen neuen Wäschetrockner vorgestellt, der komplett CO2-neutral arbeitet und keinen Strom verbraucht. Das Gerät trocknet Wäsche in einem patentierten "AirDry"-Verfahren, bei dem die Feuchtigkeit der Kleidungsstücke automatisch an die Umgebungsluft abgegeben wird.

"In Zeiten, in denen Ökologie und Energiesparen einen immer höheren Stellenwert einnehmen, ist ein neuer Typ Trockner gefragt", so Bosch-Chefentwickler Jürgen Herzig. "Der Bosch Green Eco AirDryer erfüllt all diese Anforderungen mit Bravour."

Anstatt in eine Trommel wie bei einem herkömmlichen Trockner kommt die Wäsche beim AirDryer einzeln an ein dünnes Drahtgestänge, wo sie von Klammern festgehalten wird. Anschließend beginnt automatisch ein mehrstündiger Lufttrocknungsprozess, für den keinerlei Strom erforderlich ist.

Aus diesem Grund wurde der neuartige Trockner auch als bislang einziges Haushaltsgerät mit der Energieeffizienzklasse A++++++++++++++++++++++++++++++++ ausgezeichnet.

Erhältlich ist der Bosch Green Eco AirDryer ab sofort in jedem Elektronikfachmarkt sowie im Internet. Mit einem Preis von 499 Euro ist er zwar etwas teurer als die günstigsten vergleichbaren Wäschetrockner, doch aufgrund seiner geringen Wartungskosten und der immensen Stromeinsparung dürfte sich diese Anschaffung unterm Strich dennoch lohnen.

jki,ssi,dan; Foto: Shutterstock
Neuere Ältere

Leserkommentare