Newsticker

Rishi Sunak zieht vorerst nur mit Matratze in Downing Street 10 ein

London (dpo) - Er will lieber nicht allzu sesshaft werden: Der frischgebackene britische Premierminister Rishi Sunak ist heute lediglich mit einer Matratze und einem kleinen Koffer mit ein paar Klamotten, Zahnputzzeug und zwei Rollen Klopapier in seinen Amtssitz in der Londoner Downing Street eingezogen.

"So, das sollte fürs Erste reichen", sagt der Tory-Politiker zufrieden. Insgesamt hat sein Umzug 30 Minuten gedauert. "Damit kann ich hier jetzt erstmal bleiben, bis ich in ein oder zwei Wochen zurücktreten muss."

Ein kompletter Umzug kommt für den neuen Premierminister nicht in Frage. "Haha, nee, nee, das hat man ja schon bei meiner Vorgängerin gesehen, dass das keine gute Idee war. Wie hieß sie noch gleich? Na, egal."

Sunak blickt sich um und überlegt: "Hmm… Ob ich mir noch einen Wasserkocher besorgen soll? Dann kann ich mir Tee machen oder auch mal eine Tütensuppe. Aber ob sich das lohnt? Muss ich ja auch alles wieder rausschleppen."

ssi, dan; Foto: Shutterstock
Neuere Ältere

Leserkommentare