Newsticker

"Oh, Shit!" - Chefbestecher von Katar hat Enner Valencia vergessen

Al Khor (dpo) - Das gibt Ärger! Der Katarer Chefbestecher Ishaq Abdelrahman hat offenbar bei den Schmiergeldern an Auftaktgegner Ecuador einen Spieler vollkommen vergessen: Enner Valencia.

"Oh, Shit!", so Abdelrahman. "Da habe ich das ecuadorianische Team doch tatsächlich mit 7,4 Millionen Dollar bestochen und dann vergesse ich ausgerechnet einen der wichtigsten Spieler! Mein Chef, der Emir, wird mich dafür umbringen!"

Tatsächlich scheint Enner Valencia nichts davon gewusst zu haben, dass sein Team Katar eigentlich gewinnen lassen sollte. Bereits in der dritten Minute erzielte Valencia sein erstes Tor. Zwar gelang es Abdelrahman noch, dieses durch einen schnellen Anruf beim ebenfalls bestochenen Videoschiedsrichter aberkennen zu lassen, doch in der 16. und 31. Minute traf Valencia erneut.

Offenbar war das katarische Team von den ecuadorianischen Toren so überrascht, dass keine Gegenwehr mehr möglich war. Immerhin rechneten alle Spieler mit einem bereits vorher festgelegten 1:0 für Katar (Tor in der 2. Halbzeit). Auch eine Auswechslung Valencias in der 76. Minute konnte das Spiel nicht mehr drehen. So blieb es beim 2:0 für Ecuador.

Abdelrahman befindet sich derzeit mit Brille und falschem Bart am Flughafen von Doha und versucht, das Land zu verlassen.

ssi; Foto: Shutterstock
Neuere Ältere

Leserkommentare