Newsticker

Wichtige Durchsage: 1. März verspätet sich um circa 24 Stunden

Berlin (dpo) - Wegen Verzögerungen in der Tagesfolge kommt es laut einer öffentlichen Durchsage derzeit zu Verspätungen von bis zu 24 Stunden. Wie schon in den Jahren 2004 und 2008 scheinen die Verspätungen aus einem Schaltfehler im Kalender zu resultieren.
mehr...

Der Postillon macht Pause

Update: Pause beendet.


Fürth (dpo) - Weil die gesamte Redaktion gestern mit nur neunmonatiger Vorwarnung urplötzlich Nachwuchs bekommen hat, pausiert der Postillon in den nächsten fünf bis zehn Tagen.
Damit sich die werte Leserschaft nicht zu Tode langweilt, sei ihr in der Zwischenzeit anempfohlen, sich ein wenig durch die besten Artikel aus den letzten 166 Jahren und vier Monaten zu wühlen. Eine kleine Auswahl ist hier zusammengestellt: Die besten Artikel
Das komplette Postillon-Archiv finden Sie hier: Postillon-Archiv
Zusätzlich nutzt der Chefred. solange, bis es hier wieder richtig weitergeht, jede brüll- und wickelfreie Minute, um jeden Tag einen Archiv-Artikel rechts oben auf der Seite sowie in den einschlägigen sozialen Netzwerken zu präsentieren.
Bleiben Sie dem Postillon treu! Bis bald.
ssi; Foto: Will - und das vermutlich zu Recht - nicht erkannt werden: Weiblicher Nachwuchs der Postillon-Redaktion.

Newsticker (277)

++++ An den Haaren herbeigezogen: Friseur weist Körperverletzungsvorwürfe zurück ++++
++++ Komisches Ding: Neuartige Glocke läutet merkwürdig ++++
++++ Allee Hopp: Straße in Sinsheim nach SAP-Gründer benannt ++++
++++ Nicht lange gefackelt: Polizei schnappt Brandstifter in flagranti ++++
++++ Moderat: Neue Lifestyle-Zeitschrift eher mittelmäßig ++++
++++ Rührend: Koch kümmert sich um Suppe ++++
mehr...

Gauck gauckt: "Gauckt Gaucks Gauck!"


Gauck (gauck) - Gauck gauckt: Gaucker Gauck gauckte gauck Gauck gauck Gaucks Gauck. Gauckt Gauck Gaucks Gauck? Gauck gauckt! Gauck gauckt Gauck. Gauck gauckte gauckt gauck gaucken. Gauck, Gauckin, Gauck gauck Gauckin. Gauckt gauck Gauck. Gauck gauckt. Gauck gauckt gauck: "Gauck, Gauck, Gauck. Gauckdigauck."
mehr...

Noch kein einziger Sieg: Hertha-Trainer Otto Rehhagel kurz vor Rauswurf

Berlin (dpo) - Ist er seinen neuen Job schon bald wieder los? Otto Rehhagel, der am Sonntag offiziell als neuer Trainer des Bundesligisten Hertha BSC Berlin vorgestellt wurde und ab Dienstag das Training leitet, steht unter enormem Druck. Aus Vereinskreisen verlautete, Manager Michael Preetz wolle "die Reißleine ziehen", sollte die Hertha nicht bald die ersten Punkte einfahren.
mehr...

Newsticker (276)

++++ Stark abgebaut: Bergarbeiter nach Doppelschicht total erschöpft ++++
++++ Beispiellos: z. ++++
++++ Kann keinen Bezug herstellen: Polsterer versteht Kündigung nicht ++++
++++ Muss nicht zum Bund: Hippie kommt ungeschoren davon ++++
++++ Huhn erblindet: Korn war selbstgebrannt ++++
++++ In den Schlaf gewogen: Fleischereifachverkäuferin hat zu lange Arbeitszeiten ++++
mehr...

Die Sonntagsfrage (5): Wer soll nächster Bundespräsident werden?

Nun ist Christian Wulff überraschend doch noch vom Amt des Bundespräsidenten zurückgetreten. Womit aber offenbar niemand rechnete: Jetzt brauchen wir einen neuen. Und der muss über alle Parteien hinaus anerkannt, ehrlich, integer und verdammt gut im Bett sein. Weil Merkel & Co. für so etwas erfahrungsgemäß kein gutes Händchen haben, möchte der Postillon mit Unterstützung des Meinungsforschungsinstituts Opinion Control in dieser Woche wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (116)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Nachgefragt: So denken die Bürger über Wulffs Rücktritt


Berlin (dpo) - Nun ist es doch noch passiert: Christian Wulff ist zurückgetreten, um nach monatelanger Beschädigung wenigstens zu verhindern, dass auch noch die Leiche des Amtes des Bundespräsidenten gefleddert wird.
Doch wie denken der kleine Mann und die kleine Frau von der Straße über den Rücktritt von Christian Wulff? Der Postillon hat sich umgehört:
mehr...

Newsticker (275)

++++ Japsen gegen Rassismus: Teilnehmer des Tokio-Marathons erlaufen Spendengelder für Toleranzprojekt ++++
++++ Saldo Mortale: Artist stürzt sich nach Blick auf seinen Kontoauszug in den Tod ++++
++++ Wasserabweisend: Mann will lieber Bier ++++
++++ Service schlecht: Kaufhaus nimmt kaputtes Geschirr nicht wieder zurück ++++
++++ Kontraproduktiv: Skat-Spieler geht immer volles Risiko ++++
++++ Bikini: Ist Atoll und B ganz nett anzuschauen ++++
mehr...

Benedikt XVII. erkundigt sich auffallend oft nach päpstlichem Gesundheitszustand

Rom (dpo) - Benedikt XVII. erkundigt sich Vatikankennern zufolge auffallend oft nach dem Gesundheitszustand des Papstes. So soll der 57-jährige frisch ordinierte Kurienkardinal allein in den letzten Monaten nahezu wöchentlich bei Papstsprecher Federico Lombardi nachgefragt haben, ob es Benedikt XVI. auch wirklich gut gehe oder ob er nicht doch unter einer möglichen unheilbaren Krankheit leide.
mehr...

Neue Partei "Bündnis 1,90/Die Hünen" kämpft für die Belange großer Menschen

Berlin (dpo) - Müssen im Bundestag bald neue Plätze mit mehr Beinfreiheit installiert werden? In Berlin hat eine Gruppe engagierter großwüchsiger Bürger eine neue Partei gegründet, die sich vor allem für die Belange von Menschen mit überdurchschnitllicher Körpergröße einsetzen will. Der Name der neuen, etwas ungelenken Bewegung lautet "BÜNDNIS 1,90/DIE HÜNEN".
mehr...

Newsticker (274)

++++ Selbstmord: Kannibale verschluckt sich ++++
++++ Hat sich eine gefangen: Kidnapper wird von Geisel geohrfeigt ++++
++++ Klasse gehalten: Torhüterleistung verhindert Abstieg ++++
++++ In aller Munde: Spucke ++++
++++ Reich ins Heim: Wohlhabender Altnazi ist pflegebedürftig ++++
++++ Wunschlos glücklich: Fee hat Urlaub ++++
mehr...

Absenderin und Empfängerin bei 79 Prozent aller Valentinstagsblumen identisch

Hamburg (dpo) - Diese Statistik stimmt nachdenklich: Beinahe vier von fünf an Valentinstag verschickten Blumensträußen werden von der selben - zumeist weiblichen - Person empfangen, die sie zuvor auch bestellt hat. Zu diesem Ergebnis kam das renommierte Blumenversandunternehmen Fleurasien bei einer internen Auswertung.
mehr...

Rund 50.000 Menschen am Vorabend der Grammy-Awards gestorben

Peking, Washington, Berlin (dpo) - Die ganze Welt trauert um etwa 50.000 Menschen*, die teils völlig überraschend am Vorabend der Grammyverleihungen gestorben sind. Zeitungen und Nachrichtensendungen sind seitdem voll von Trauerbekundungen, Spekulationen über mögliche Todesursachen und Berichten über die Reaktionen von Verwandten.
mehr...

Newsticker (273)

++++ Zu nah am Wasser gebaut: Kiffer beweint wegschwimmenden Joint ++++
++++ Relativ erholt: Physiker schlief wie Einstein ++++
++++ Erwischt: Sie bohnert ++++
++++ Hinter Gitta: Knacki vernascht Frau am Besuchstag in Hündchenstellung ++++
++++ Ausgebuht: Frustriertes Schloßgespenst geht in Vorruhestand ++++
++++ Beschissen: Neu gekaufte Kloschüssel war doch gebraucht ++++
mehr...

Die Sonntagsfrage (4)

Ehrlichkeit, Volksnähe, Transparenz: Das sind die Begriffe, die wir am ehesten mit den Menschen verbinden, die es in der Politik bis nach ganz oben geschafft haben. Doch wer unter all diesen Lichtgestalten ist eigentlich am beliebtesten? In Verbindung mit dem Meinungsforschungsinstitut Opinion Control möchte der Postillon in dieser Woche wissen:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (115)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Ratgeber: Das ändert sich für Sie beim neuen Punktesystem in Flensburg


Berlin (dpo) - Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat die Flensburger Verkehrssünderkartei reformiert, damit endlich die Schlagzeilen in den Hintergrund rücken, er würde Mitarbeiter nur nach Parteibuch einstellen.
Doch worauf genau müssen sich notorische Raser jetzt einstellen? Der Postillon hat recherchiert und klärt die wichtigsten Fragen zum neuen System:
mehr...

Newsticker (272)

++++ Nach Vorhangdiebstahl bei Ikea: Mann sitzt hinter schwedischen Gardinen ++++
++++ Spektakulär: Speck da, Kuh leer ++++
++++ Haar wuchs ihm über den Kopf: Mann trägt lieber wieder Glatze ++++
++++ Schlechte Deutschkenntnisse: Lotteriefachverkäufer weiß nicht, was Los ist ++++
++++ Hat den Bogen raus: Mann beendet Papierstau im Kopierer ++++
++++ Ohne Mist: Bio-Bauer scheißt auf ökologische Anbaufläche ++++
mehr...

Immer mehr Menschen tragen Burka, um nicht im Gesicht zu frieren

Berlin (dpo) - Lange Zeit wurde sie kritisch gesehen, doch im Zuge der aktuellen Kältewelle haben immer mehr Menschen die Vorzüge der einst so verhassten Burka kennengelernt. Inzwischen tragen auch Nicht-Muslime das praktische Kleidungsstück, um sich bei Minustemperaturen nicht das Gesicht abzufrieren. Besonders in den Berliner Trendbezirken gehen nur noch wenige unverhüllt vor die Tür.
mehr...

Neue Vorwürfe: Wulff ließ sich pompöses Schloss vom Steuerzahler finanzieren

Berlin (dpo) - Bundespräsident Wulff sieht sich neuen Vorwürfen ausgesetzt: Insidern zufolge hat er auch die Miete für ein pompöses Schloss, das er seit Mitte 2010 als Amtssitz nutzt, nicht aus eigener Tasche bezahlt. Stattdessen ließ er es sich bislang vom deutschen Steuerzahler finanzieren.
mehr...

Newsticker (271)

++++ Jetzt gehts ans Eingemachte: Wettessen geht in die Entscheidungsphase ++++
++++ Haut einfach so ab: Epidermis löst sich von Bindegewebe ++++
++++ Nach Streit mit Polizeikontrolle: Asylrichter muss sich ausweisen ++++
++++ Zu spät gefeuert: Unfähiger Kanonier nach verlorener Schlacht entlassen ++++
++++ Auf dem Laufenden gehalten: Reporter berichtet live von der Huckepack-WM ++++
++++ Macht doch nichts: Baby hat nur Verstopfung ++++
mehr...

NASA entdeckt bewohnbaren Planeten in nur null Lichtjahren Entfernung zur Erde

Washington DC (dpo) - Wissenschaftler der NASA haben mithilfe des Weltraumteleskops Hubble eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Am Rande der Milchstraße und in nur null Lichtjahren Entfernung zur Erde wurde ein bislang noch völlig unbekannter Planet ausgemacht. Alles deutet darauf hin, dass GJ 7662 3S, wie ihn die Forscher nennen, bewohnbar ist.
mehr...

Krisenregionen verwechselt: Syrien erhält Rettungspaket, Griechenland wird bombardiert

Brüssel, New York (dpo) - Zu einer peinlichen Verwechslung kam es gestern im Zuge zweier knapp hintereinander stattfindenden Sitzungen der Europäischen Union und der UNO. Vermutlich weil ein in beiden Institutionen aktiver Politiker Dokumente durcheinanderbrachte, wurde Griechenland versehentlich bombardiert, während Syrien Milliardenhilfen von der EU erhalten hat.
mehr...

Newsticker (270)

++++ Labellos: Musiker verkauft jetzt Lippenpflege ++++
++++ Kann sich sehen lassen: Arzt heilt Blinden ++++
++++ Hatte keinen Bock mehr: Einsames Schaf begeht Selbstmord ++++
++++ Zu wenig Stoff: Erotikfilmprojekt kurzfristig abgeblasen ++++
++++ Zum Heulen: Cyberkriminelle hacken Zwiebeln ++++
++++ Daran führt kein Weg vorbei: Drive-In-Lokal muss Insolvenz anmelden ++++
mehr...

Die Sonntagsfrage (3)

Dieser unverschämte Postillon hat sich einfach ein neues Design zugelegt, um den Lesern noch besser die Werbemillionen aus den Taschen zu ziehen – und das auch noch ganz ohne zu fragen! Damit sich alle Kritiker ordentlich austoben und alle Lobhudler ausführlich lobhudeln können, lautet die heutige Sonntagsfrage:
mehr...

Links! Zwo! Drei! Vier! (114)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.
mehr...

Nachgefragt: So denken die Bürger über die neu entdeckte Kopie der Mona Lisa

Madrid (dpo) - Es ist der wohl größte Kunstfund aller Zeiten: Im Prado-Museum von Madrid ist eine "Zwillingsschwester" der berühmten Mona Lisa entdeckt worden, die wohl zur gleichen Zeit wie das Original in der Werkstatt von Leonardo da Vinci gemalt wurde.
Doch wie denken der kleine Mann und die kleine Frau von der Straße über das doppelte Lieschen? Der Postillon hat sich umgehört:
mehr...

Newsticker (269)

++++ Keine Ahnung vom Schlittenfahren: Eskimos gehen vor die Hunde ++++
++++ Dreck am Stecken: Männer duschen zu selten ++++
++++ Entgegenkommend: Geisterfahrer hilft Polizei bei der Unfallrekonstruktion ++++
++++ Versteht die Welt nicht mehr: Mann wird plötzlich taub ++++
++++ Unterwasserchor unter Druck: Taucher singen zu tief ++++
++++ Streut Salz in die Wunde: Fußgänger zum zweiten Mal von Räumfahrzeug überfahren ++++
mehr...

Eltern verklagen Klinik, weil neugeborenes Kind hässlich ist

Saarbrücken (dpo) - Es ist ein in der Rechtsgeschichte bislang einmaliger Vorgang: Ein Ehepaar hat das Klinikum Saarbrücken verklagt, weil sein neugeborenes Kind hässlich ist. Die jungen Eltern fordern entweder ein schöneres Kind oder wenigstens Schadenersatz.
mehr...

Ratgeber: So überstehen Sie die kalten Tage


Fünf Grad, null Grad, Stalingrad: Nun soll der Winter doch noch mit ganzer Wucht über Deutschland hereinbrechen. Damit Sie sich bei Temperaturen von bis zu -20 Grad (im Schatten!) nicht Ihren überraschend knackigen Arsch abfrieren, hat der Postillon recherchiert und präsentiert hiermit exklusiv elf heiße Tipps, mit denen Sie den frostigen Zeiten cool entgegensehen können:
mehr...

Newsticker (268)

++++ Muss privat Abstriche machen: Gynäkologe nimmt Arbeit mit nach Hause ++++
++++ Mit dem Falschen angelegt: Bankrotter Boxer verprügelt unfähigen Börsenmakler ++++
++++ Muss noch viele Stellen streichen: Malerbetrieb vorerst nicht bankrott ++++
++++ In See gestochen: Wespe verfehlt Badegast ++++
++++ Zu langsam: Sprinter hofft auf bessere Zeiten ++++
++++ Gelber Sack: Chinesischer Nachbar trennt seinen Müll nicht ++++
mehr...
Powered by Blogger