Newsticker

Samstag, 31. März 2012

Signal gegen Falschmeldungen: Der Postillon boykottiert den 1. April

Fürth (dpo) - Falschmeldungen? Nicht mit uns! Wie in jedem Jahr seit dem Frühjahr 1846 boykottiert der Postillon den überaus schändlichen 1. April. Deutschlands ehrlichste Tages- und Nachtzeitung der Welt will damit ein Zeichen gegen die albernen Lügen und Aprilscherze setzen, die in vielen weniger seriösen Medien an diesem Datum verbreitet werden.

Links! Zwo! Drei! Vier! (120)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.

Freitag, 30. März 2012

Spekulanten erleichtert: Ablehnung von Hilfe für "die Märkte" betrifft nur Schlecker

New York, Frankfurt (dpo) - Die Nachricht, dass die FDP-geführten Wirtschaftsministerien in Niedersachsen, Sachsen und Bayern nicht bereit seien, Bürgschaften für diffuse Pläne zur Rettung "der Märkte" zu übernehmen, hat zu einem kurzfristigen Kurssturz an den Börsen geführt. Erst als Spekulanten weltweit klar wurde, dass mit "Märkte" nicht die internationalen Finanzmärkte gemeint waren, normalisierten sich die Kurse wieder.

Newsticker (289)

++++ Eine Granate im Bett: Soldat sorgt für mehr Spannung im Schlafzimmer ++++
++++ Sieht mitgenommen aus: Mann ist müde vom Trampen ++++
++++ Keine gute Figur gemacht: Miserabler Bildhauer muss Atelier schließen ++++
++++ Selbstversorger: Kannibale lebt von der Hand in den Mund ++++
++++ Durcheinander gekommen: Tohuwabohu im Swingerclub ++++
++++ Generalüberholt: Vorgesetzter auch im modernisierten Panzer noch zu langsam ++++
++++ Frisch gestrichen: Supermarkt bietet während Renovierung nur Konserven ++++

Donnerstag, 29. März 2012

Gottschalk und Schmidt laufen künftig gleichzeitig auf Splitscreen, damit Quote stimmt

Berlin, Köln (dpo) - Ist das die Rettung für Gottschalk Live und die eigentlich schon abgesetzte Harald Schmidt Show? Sat.1 und ARD haben vereinbart, die beiden Sendungen künftig abwechselnd simultan auf einem Splitscreen auszustrahlen, um dadurch die konstant schwachen Quoten der beiden Entertainer zu bündeln und in der Summe wenigstens ein funktionierendes Programm zu erzeugen.

Mittwoch, 28. März 2012

Satireforscher messen Rekordniveau an Ironie, als Papst in Kuba Fortschritte fordert

Havanna, Santiago de Cuba (dpo) - Satireforscher haben in den letzten Tagen eine beunruhigend hohe Konzentration blanker Ironie auf der Karibikinsel Kuba gemessen. Grund für die erhöhten Werte soll der Besuch von Papst Benedikt XVI. sein, der im Vorfeld und während seiner Predigten Fortschritte auf Kuba forderte und einen "Weg der Erneuerung" anmahnte.

Newsticker (288)

++++ Am Boden zerstört: Selbstmordattentäter konnte Flugzeug nicht starten ++++
++++ Hochzeit: Eheschließung bei stabiler Wetterlage ++++
++++ Eine ehrliche Haut: Schlägerin gesteht Gewalttaten ++++
++++ Der hat hier nix zu suchen: Spürhund wieder nach Hause geschickt ++++
++++ Bis zum Umfallen: Team baut zehn Tage und Nächte an Domino-Parcours ++++
++++ Bot Ochs: Bauer bezahlt Schönheits-OP seiner Frau mit Rindvieh ++++
++++ Der macht vielleicht einen Aufstand: Rebellen unzufrieden mit unberechenbarem Anführer ++++

Dienstag, 27. März 2012

Ehrensache: V-Leute wollen auch ohne Bezahlung in der NPD bleiben

Berlin (dpo) - Die von den Innenministern von Bund und Ländern geplante "Abschaltung" der vom Verfassungsschutz bezahlten V-Leute in der NPD könnte sich schwieriger gestalten als erwartet. Führende Neonazis, die bisher für ihre Tätigkeit in den Vorständen und Gremien der Radikalenpartei regelmäßige Zuwendungen bekamen, sehen in dem Ministerbeschluss keinen Grund zum Ausstieg. Für sie ist es Ehrensache weiterzumachen.

Montag, 26. März 2012

Überraschungserfolg im Saarland: FDP knackt Null-Prozent-Hürde

Saarbrücken (dpo*) - Sie ist wieder da! Die bundespolitisch stark angeschlagene FDP konnte bei den vorgezogenen Landtagswahlen im Saarland überraschend die Null-Prozent-Hürde überschreiten und kam laut vorläufigem amtlichen Endergebnis auf 1,2 Prozent der gültigen Stimmen. Mit einem derart guten Ergebnis haben nur noch wenige Beobachter gerechnet.

Newsticker (287)

++++ Von Tauben beschissen: Statue für naiven Ohrenarzt errichtet ++++
++++ Geheilt durch Handauflegen: Mann hat Erektionsstörung jetzt im Griff ++++
++++ Kann passieren: Drogenschmuggel bei Grenzkontrolle nicht aufgeflogen ++++
++++ Großkotz: Mann prahlt nach Saufgelage mit Menge seines Erbrochenen ++++
++++ Wird ins Auge gehen: Tornadoforscher will mitten in Sturmzentrum ++++
++++ Ließ das nicht auf sich sitzen: Mann erschlägt ihn stechendes Insekt ++++
++++ Gänsehaut pur: Gourmet begeistert von Delikatesse ++++

Sonntag, 25. März 2012

Die Sonntagsfrage (8): Was ist Ihr Lieblingsbuchstabe?

Nahezu jeder kennt das ABC, das A und O der schriftlichen Kommunikation, von A bis Z quasi aus dem Effeff und lässt sich kein X für ein U vormachen. Doch wie steht es eigentlich mit der Beliebtheit unserer Buchstaben? Mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control will der Postillon in dieser Woche von Ihnen wissen*:

Samstag, 24. März 2012

Links! Zwo! Drei! Vier! (119)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.

Freitag, 23. März 2012

Türsteher vor Praxen sollen Zahl der Arztbesuche reduzieren

Berlin (dpo) - Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat ein neues Konzept vorgelegt, um die Zahl der unnötigen Arztbesuche entscheidend zu reduzieren. Anstatt - wie von Experten vorgeschlagen - fünf Euro pro Arztbesuch zu verlangen, sollen künftig Türsteher vor jeder Praxis entscheiden, ob ein Patient "hier reinkommt" oder nicht.

Newsticker (286)

++++ Zuschauer empört: Pornosender zeigt nur Ausschnitte ++++
++++ Ehepaar komplett verschieden: Beide tot ++++
++++ Selenverwandt: Schwefel ++++
++++ Macht er mit Links: IT-Experte erstellt Homepage problemlos ++++
++++ Beifuß: Hund apportiert Heilkraut ++++
++++ "Will Helm, Tell!": Sohn verlangt Kopfschutz ++++
++++ Erasmus: Student entdeckte Faible für püriertes Obst im Ausland ++++
++++ Abgebrüht: Serienmörder kocht seine Opfer ++++

Donnerstag, 22. März 2012

Apple stellt neues unsichtbares Produkt iMagination vor

Cupertino (dpo) - Es ist vielseitiger als ein iPad, individualisierter als ein iPhone, leichter als ein iPod und dazu noch völlig unsichtbar: Der Hardware- und Softwarehersteller Apple sorgt mit dem neuen Produkt iMagination für Furore. Der Clou: Sämtliche Prozesse des iMagination finden ausschließlich im Kopf des Users statt. Technische Spezifikationen entfallen daher völlig.

Mittwoch, 21. März 2012

Junger Mann in Psychiatrie eingewiesen, weil er keinen Facebook-Account hat

Köln (dpo) - Das dürfte ihm nicht gefallen: Der 22-jährige Sven B. wurde heute zwangsweise in die Psychiatrie eingewiesen, weil er keinen Account bei dem sozialen Netzwerk Facebook hat. Zuvor hatten Freunde die Gesundheitsbehörden alarmiert, weil sie sich wegen des asozialen Verhaltens des jungen Mannes große Sorgen machten.

Newsticker (285)

++++ Umgekehrt: Panzer überschlägt sich nach Kollision mit Reinigungsfahrzeug ++++
++++ Boten nix: Kurierdienst entlässt Mitarbeiter ++++
++++ Scheidung einer Hundeehe: Er war Rüde ++++
++++ Ein kleiner Schritt für einen Menschen: Neil Armstrong erwägt Penisvergrößerung ++++
++++ Ungeschickt: Paket wurde fallengelassen ++++
++++ Ließ alles offen: Bankdirektor hat nach berechtigter Kündigung noch keine Zukunftspläne ++++
++++ Sieben auf einen Streich: Riesenfurzkissen besteht Praxistest ++++

?, per, ?, wojo, ?, ?, mrv

Alle Newsticker im Postillon-Archiv:
Hier!

Dienstag, 20. März 2012

Neue Diät verspricht Abnehmerfolg durch nasale Nahrungsaufnahme

München (dpo) - Nach unzähligen wirkungslosen Diätkonzepten wie der Brigitte-Diät, der Kohlsuppen-Diät oder der Ducan-Diät gibt es endlich einen durchschlagenden Erfolg zu vermelden: Bei der patentierten Nasendiät darf Nahrung nur durch die Nase aufgenommen werden. Auf diese Weise - das ergaben erste Untersuchungen - nimmt der Mensch wirklich nur so viele Kalorien auf, wie er auch wirklich verbrennen kann.

Montag, 19. März 2012

Norbert Röttgen will Lottoschein erst nach der Ziehung bezahlen

Düsseldorf, Berlin (dpo) - Norbert Röttgen, der Spitzenkandidat der CDU für die vorgezogenen Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen, hat angekündigt, er wolle noch in dieser Woche beim Mittwochslotto mitspielen. Allerdings will sich der Bundesumweltminister erst nach der Ziehung entscheiden, ob er seinen Lottoschein letztlich überhaupt bezahlt.

Newsticker (284)

++++ Kann sein Glück kaum fassen: Mann verliebt sich in 300-Kilo-Frau ++++
++++ Alter Falter: 98-Jähriger gewinnt Origami-Wettbewerb ++++
++++ Jämmerlich im Stich gelassen: Stachel von Biene ++++
++++ Total verspant: Pinocchio hat Rückenschmerzen ++++
++++ Bären aufgebunden: Kind (9) für Lüge drakonisch bestraft ++++
++++ Mettmann: Ehepartner durch 80 kg Gehacktes ersetzt ++++
++++ Spaß bei der Arbeit: Nacktputzerin wischt feucht durch ++++

Sonntag, 18. März 2012

Die Sonntagsfrage (7): Sind Sie zufrieden mit Gaucks Amtsführung als Präsident?

Heil dir Gauck! Schon im ersten Wahlgang hat sich die 15. Bundesversammlung überraschend für Joachim Gauck als neues Staatsoberhaupt entschieden. Und jetzt ist endlich auch Ihre Meinung gefragt. Mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control will der Postillon in dieser Woche von Ihnen wissen:

Das große Postillon-ABC zur Bundespräsidentenwahl

Berlin (dpo) - Die Spannung ist groß, wenn die Bundesversammlung heute zusammentritt, um Joachim Gauck zum neuen Bundespräsidenten zu wählen. Wer wird diese Schicksalswahl gewinnen? Joachim Gauck? Joachim Gauck? Oder doch Joachim Gauck? Apropos Gauck: Wie funktioniert so eine Bundespräsidentenwahl überhaupt? Der Postillon erklärt seinen Lesern exklusiv und alphabetisch geordnet die wichtigsten Aspekte des großen Politspektakels:

Samstag, 17. März 2012

Links! Zwo! Drei! Vier! (118)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor.

Freitag, 16. März 2012

Wahlen zu teuer: Bund der Steuerzahler fordert Abschaffung von Demokratie

Berlin (dpo) - Nachdem der Bund der Steuerzahler gestern berechnet hat, dass die in Nordrhein-Westfalen anstehenden Neuwahlen bis zu 45 Millionen Euro kosten könnten, legte der eingetragene Verein heute mit einer weiteren, schockierenden Rechnung nach. Demnach sind nicht nur Neuwahlen nach Parlamentsauflösungen für den Steuerzahler zu teuer, sondern auch die Demokratie an sich.

Newsticker (283)

++++ Jetzt ist die Kacke am Dampfen: Klärwerk-Kühlanlage ausgefallen ++++
++++ Schraube locker: Mutter dreht durch ++++
++++ Da haben wir den Salat: Immer ausführlichere Regalbeschilderung in Supermärkten macht Mitarbeiter überflüssig ++++
++++ Seeräuber ermordet: Polizei drückt Auge zu ++++
++++ Die Runde geht aufs Haus: Kneipe feiert neue Sat-Schüssel mit Freigetränken ++++
++++ Zu viele Alkopops getrunken: Teenager colabierte ++++
++++ Die Chemie stimmt: Junkie-Pärchen glücklich ++++

Donnerstag, 15. März 2012

Die besten Postillon-Artikel von 2008 bis heute jetzt auch als Taschenbuch erhältlich

Fürth, München (dpo) - Sie haben genug von lästigen Erster!-, HMNWK-, ELW- oder Penis-Kommentaren? Dann hat Der Postillon, Deutschlands größte Tages- und Nachtzeitung der Welt, genau das Richtige für Sie! Ab sofort gibt es die spektakulärsten Reportagen, die schockierendsten Enthüllungen und die an den Haaren herbeigezogendsten Artikel aus über drei Jahren Postillon auch als handliches Taschenbuch für nur 9,99 Euro – völlig kommentarfrei! Bestellt werden kann dieses Meisterwerk des Journalismus direkt beim riva-Verlag, der sich bereitwillig geopfert hat, dieses wegweisende Buch zu verlegen. Es ist außerdem bei amazon und in jeder gut sortierten Buchhandlung erhältlich und verfügt über folgende Features:

Mittwoch, 14. März 2012

Frankfurter Flughafen: Gericht verordnet Lärmschutzwall für neue Landebahn

Leipzig, Frankfurt (dpo) - Spektakuläre Wende im Prozess um ein Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen! Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat in einem wegweisenden Urteil angeordnet, die Anwohner rund um den Frankfurter Flughafen müssten mithilfe eines Schutzwalls vor Fluglärm geschützt werden. Zusätzlich sollen Lärmschutzdecken unter die Flugschneisen gezogen werden, um Start- und Landelärm zu dämpfen.

Newsticker (282)

++++ Lausanne: Schweizer Schülerin wegen Kopfparasiten gemobbt ++++
++++ Wie man's nimmt: Taschendieb schreibt praktischen Ratgeber ++++
++++ Abgewürgt: Mann erdrosselt Ehefrau wegen schlechten Fahrstils ++++
++++ In Grund und Boden gespielt: Maulwurf-Fußballteam feiert deutlichen Heimsieg ++++
++++ Gerade fertig: Landebahn eingeweiht ++++
++++ Angelausflug: Merkel trifft Obama in Washington ++++
++++ Gewagte Behauptung: Arzt will erste Kopftransplantation durchgeführt haben ++++

Dienstag, 13. März 2012

Kleiner Timmy (9) wird neues Werbemaskottchen für Verhütungspillen

Saarbrücken (dpo) - Und da sag noch einer, der Junge habe kein Glück! Ein namhaftes Pharmaunternehmen hat den kleinen Timmy (9) aus Saarbrücken überraschend als neues Werbemaskottchen für Verhütungspillen der Marke "Childless Happy" unter Vertrag genommen. Laut einem Konzernsprecher sei Timmy genau das abstoßende Kind, das man schon immer gesucht habe.

Montag, 12. März 2012

Skandal! Zahl sinnloser Studien laut Studie um 120 Prozent gestiegen

Bonn (dpo) - Unfassbar! Die Zahl sinnloser Studien und Umfragen ist in den vergangenen zehn Jahren um rund 120 Prozent gestiegen. Zu dieser bahnbrechenden Erkenntnis kam das Institut für Wissenschaftsforschung (IfW) in einer aktuellen Studie. Ein möglicher Grund für diesen Anstieg könnte darin liegen, dass Medien oft reißerisch über die Ergebnisse derartiger Studien berichten.

Newsticker (281)

++++ Kommt auf keinen grünen Zweig mehr: Gärtner von Arbeitgeber beim Onanieren erwischt ++++
++++ "Boa!": Mann bestaunt Würgeschlange ++++
++++ Ihm wurde es zu bunt: Kleinkind zerreißt Malbuch ++++
++++ Herzzerreißend: Briefbombe als Liebesbrief getarnt ++++
++++ Es lief schon mal besser: Verkaufszahlen von Stephen Kings Kultbuch sinken ++++
++++ Sauwetter: Trotz Regen viele Besucher bei Schweinerennen ++++

Sonntag, 11. März 2012

Die Sonntagsfrage (6): WTF?

Anstatt immer nur Umfragen zu entwerfen, deren Antworten nur einzelne Facetten des großen Ganzen beleuchten, stellt die Redaktion des Postillons (mit freundlicher Unterstützung durch das Meinungsforschungsinstitut Opinion Control) in dieser Woche endlich die alles entscheidende Frage aller Fragen:

Samstag, 10. März 2012

Links! Zwo! Drei! Vier! (117)

Täterätäääää! Dschingderassa Bumm Bumm Bumm! Jeden Samstag neu: Der Chefredakteur persönlich stellt nicht zwei, nicht drei – nein, vier interes- oder amüsante Fundstücke aus dem weltweiten Internetz vor:

Freitag, 9. März 2012

Bundespräsident Christian Wulff vom Militär aus dem Amt geputscht

Berlin (dpo) - Militärputsch in Deutschland! Am Donnerstagabend gegen sieben Uhr sind Einheiten der Bundeswehr vor Schloss Bellevue, dem Amtssitz des Bundespräsidenten, aufmarschiert. Trotz heftiger, mit Vuvuzelas vorgetragener Proteste aus dem Volk setzten die Militärs den derzeitigen Amtsinhaber Christian Wulff (CDU) im Zuge eines unblutigen Militärstreichs ab.

Newsticker (280)

++++ Frosch im Hals: Miss Piggy nach Oralsex total heiser ++++
++++ Will nicht mit dem Strom schwimmen: Badegast verlässt bei Gewitter als einziger das Wasser ++++
++++ Ausgefallene Frisur: Glatze ++++
++++ Islam: Muezzin sitzt im Rollstuhl ++++
++++ Unfassbar: Mann ohne Hodensack bei der Musterung ++++
++++ Er wird es weit bringen: Postbote liefert Paket nach Sibirien aus ++++

Donnerstag, 8. März 2012

Frauenquote soll Zahl weiblicher Strafgefangener signifikant steigern

Berlin (dpo) - Fällt bald auch die letzte Bastion männlicher Dominanz? Um der völligen Gleichberechtigung einen weiteren Schritt näherzukommen, fordern mehrere feministische Gruppen die Einführung einer Frauenquote für Strafgefangene. Mit ihrer Hilfe soll die Zahl weiblicher Häftlinge bis 2022 schrittweise von 5,7 Prozent auf über 30 Prozent gesteigert werden.

Mittwoch, 7. März 2012

Facebook-Ausfall führt zu kurzfristiger Produktivitätssteigerung um 90 Prozent

München (dpo) - Der deutschlandweite mehrstündige Ausfall des sozialen Netzwerkes Facebook am Montag war ein Schock für Millionen Internetnutzer. Doch insbesondere in Betrieben mit hoher Computer­nutzung hat er überraschend zu einer kurzfristigen Produktivitätssteigerung von bis zu 90 Prozent geführt. Dies geht aus einer Blitzstudie des Wirtschafts­forschungs­instituts Business Control hervor.

Newsticker (279)

++++ Page not found: Suche nach Hotelpersonal per Online-Stellenbörse erfolglos ++++
++++ Alles bleibt beim Alten: Kinder wollen nicht ausziehen ++++
++++ Kommt nicht zu Potte: Haschdealer hat Nachschubprobleme ++++
++++ Nichts als Rügen: Ostseeinsel-Urlauber unzufrieden ++++
++++ Bank of Egypt: Auszug der Israeliten in Drucker stecken geblieben ++++
++++ Pony und Kleid: Gangsterpärchen lebt merkwürdigen Fetisch aus ++++

Dienstag, 6. März 2012

Gigantische Pyramide zu Ehren Wulffs I. soll im Herzen Berlins errichtet werden

Berlin (dpo) - Wie erst jetzt bekannt wurde, soll Christian Wulff nach seinem Rücktritt vom Bundespräsidentenamt nicht nur einen Ehrensold, ein eigenes Büro, Mitarbeiter, ein Fahrzeug mit Chauffeur und ein viertes Lied beim Zapfenstreich erhalten. Wulff besteht außerdem darauf, dass ihm zu Ehren eine gigantische Pyramide im Zentrum Berlins errichtet wird.

Montag, 5. März 2012

Wahlbeobachter stellen Regelmäßigkeiten bei russischer Präsidentschaftswahl fest

Moskau (dpo) - Die russische Präsidentschaftswahl wird von Demokratievorwürfen überschattet. Internationale Wahlbeobachter aus Ländern wie Weißrussland, Nordkorea oder China wollen zahlreiche Regelmäßigkeiten festgestellt haben, die die Frage aufwerfen, ob es sich bei Russland noch immer um eine funktionierende Einparteiendiktatur handelt.

Newsticker (278)

++++ Wegen fehlender Quallenangabe: Meeresforscher verliert Doktortitel ++++
++++ Er hält den Rand: Südafrikanischer Zeuge nahm Schweigegeld ++++
++++ Wissenschaftler finden heraus: Labyrinth war zu einfach ++++
++++ Völlig aufgelöst: Hinterbliebene von Säureopfer trauern ++++
++++ Gehört sich nicht: Sklave hat schlechte Arbeitsmoral ++++
++++ Pfui Spinne: Netzaktivistin frisst Fliege ++++