The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 10. April 2018

HSV startet Ticketverkauf für Relegation

Hamburg (dpo) - Nach dem 3:2-Sieg über Schalke hat der HSV heute den Ticketverkauf für das Relegationshinspiel gegen den Tabellendritten der zweiten Liga gestartet. Lange Schlangen vor den offiziellen Verkaufsstellen zeigen, dass die Hamburger wohl mit reger Unterstützung rechnen dürfen.

Teilweise warteten Fans schon in den frühen Morgenstunden darauf, dass die Shops öffnen. Denn die Zahl der Eintrittskarten (Topspielaufschlag von 100%) ist begrenzt. Das liegt laut HSV-Sprecher Hauke Betz unter anderem daran, dass Dauerkarten auch für die Relegation gültig sind. "Wer keine besitzt und dennoch den historischen HSV-Heimsieg nicht verpassen möchte, sollte sich daher schnell in unserem Online-Ticketshop und an allen Verkaufsstellen eindecken."
Natürlich sei man sich bewusst, dass zu diesem Zeitpunkt noch nichts sicher ist, heißt es von Seiten des HSV. "Es ist ja noch völlig offen, ob unser Gegner Nürnberg, Kiel oder nochmal ganz anders heißen wird", so der Sprecher. "Deshalb ist auf den Eintrittskarten kein gegnerisches Team eingetragen."
ssi, dan; Foto: Witters
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger