The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 26. Juni 2018

Sensationstransfer: Toni Kroos wechselt für 41 Millionen Euro zu Spanien

Watutinki, Krasnodar (dpo) - Spektakulärer Wechsel! Toni Kroos (28) verlässt die deutsche Nationalmannschaft mit sofortiger Wirkung und wird künftig im roten Trikot Spaniens auflaufen. Das bestätigten sowohl der DFB als auch der spanische Verband RFEF, die sich auf eine Ablösesumme von 41 Millionen Euro geeinigt haben.

Kroos soll das zuletzt nicht vollends überzeugende Spiel im zentralen Mittelfeld verbessern und Impulse nach vorne setzen. Kenner des spanischen Fußballs hatten bereits erwartet, dass sich der Weltranglistenzehnte vor dem Achtelfinale noch einmal verstärken würde.
Soll das Spiel der Spanier beleben: Toni Kroos
Kroos soll auf der Position des zuletzt eher schwächelnden Thiago spielen und dürfte schon im Achtelfinale gegen WM-Gastgeber Russland erstmals im Aufgebot der Spanier stehen.
Der defensive Mittelfeldspieler, der zwischen 2010 und 2018 insgesamt 85 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft bestritt und dabei 13 Tore erzielte, zeigte sich wehmütig: "Diese acht Jahre, die ich für Deutschland gespielt habe, das war einfach eine geile Zeit", so Kroos, der noch heute ins spanische Teamcamp ins südrussische Krasnodar aufbrechen wird. "Ich hab der Mannschaft und meinen Trainern viel zu verdanken. Aber jetzt freue ich mich auch auf meine neuen Aufgaben für Spanien, wo ich mich hoffentlich weiterentwickeln werde und vielleicht auch den einen oder anderen Titel gewinnen kann."
Seinen ehemaligen Teamkameraden wünscht Kroos viel Glück. Für den Fall, dass Spanien und Deutschland im Halbfinale oder Finale aufeinandertreffen, kündigte Kroos bereits an, "aus Respekt nicht zu jubeln", sollte er einen Treffer erzielen.
ssi; Foto: picture alliance / Pressefoto Ulmer; Hinweis: Erschien schon mal so ähnlich
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger