The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 25. Juli 2018

Bundeslandwirtschaftsministerium rechnet 2018 mit Bananen-Rekordernte

Bonn (dpo) - Gute Nachrichten für deutsche Bananenbauern! Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft rechnet in diesem Jahr mit einer absoluten Bananen-Rekordernte. Der Ertrag könnte bis zum Jahresende auf bis zu 18 Millionen Tonnen wachsen.

"Die deutsche Bananenproduktion steht so gut da wie noch nie", erklärt eine Sprecherin des Ministeriums. "Gerade wenn man bedenkt, dass noch vor einigen Jahrzehnten Bananen in Teilen Deutschlands absolute Mangelware waren, ist das schon beachtlich."
Bananenbauer Klaus Bröckler aus Delmenhorst freut sich: "Es könnte ein bisschen mehr regnen, aber sonst ist das bisher das perfekte Jahr für meine Bananen."
Stolz zeigt er eine Bananenstaude auf seiner Plantage:
Auch Verbrauchern kommt der Bananen-Boom entgegen: "Schließlich wirkt sich das steigende Angebot deutscher Bananen positiv auf den Preis aus", so die Ministeriumsprecherin. "Wir hoffen daher, dass jetzt immer mehr Landwirte von unrentablen Produkten wie Mais, Weizen oder Kartoffeln auf Bananen umsteigen. Schließlich ist das hiesige Klima dafür wesentlich besser geeignet."
Bereits in zwei bis drei Jahren könnten Bananen Getreide als meistangebaute Nutzpflanze in Deutschland ablösen.
Die beliebten gelben Tropenfrüchte sind nicht die einzigen landwirtschaftlichen Erzeugnisse, für die die Prognosen laut Experten günstig stehen: Auch heimische Papayas, Litschis und Kokosnüsse sollen in diesem Jahr so hohe Erträge bringen wie noch nie.
fed, dan, ssi; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger