The Postillon

Reklame



Aus dem Video-Archiv

Faktillon

Postillon24

Newsticker

Dienstag, 17. Juli 2018

Wie nett! Jugendliche erfreuen ganzen Bus mit lauter Handymusik

Heidelberg (dpo) - Von wegen die heutige Jugend ist rücksichtslos und egoistisch! Eine Gruppe netter Jugendlicher hat heute in Heidelberg den Fahrgästen eines vollbesetzten Busses mit lauter Handymusik den Tag versüßt. Zahlreiche Menschen tanzten innerlich mit, während tighte Beats in voller Lautstärke aus dem Handylautsprecher durch den gesamten Bus schallten.

"Yeah, yeah! Dieser Rap geht richtig ins Ohr", schwärmt etwa Gertraud W. (79), die gerade auf dem Weg zum Zahnarzt ist. "Ich hätte sowas ja früher in meiner Jugend auch gerne gemacht, aber unser Grammophon war viel zu schwer. Hoffentlich fahren diese netten Jungs noch die fünf Haltestellen mit, bis ich aussteigen muss."
Auch BWL-Student Justus M. (22) ist begeistert. "Besonders mochte ich den Reim von 'Kotze checken' auf 'Fotze lecken'. Ich muss mir unbedingt den Titel von dem Song geben lassen. Die haben einfach Musikgeschmack! Danke, dass ich daran teilhaben durfte!"
Was die Jugendlichen dazu motivierte, fremden Menschen mit ihrer Musik eine Freude zu machen, wird wohl immer ein Rätsel bleiben: Auf Nachfrage eines Postillon-Reporters drohten sie mit körperlicher Gewalt und beschimpften ihn als "Opfer" und "Hurensohn", bevor sie seine Brille zerbrachen und den Bus verließen.
dan; Foto [M]: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger