Newsticker

Internationales Wissenschaftlerteam entschlüsselt unterste Zeile beim Sehtest

London (dpo) - Einem internationalen Team von Wissenschaftlern ist es gelungen, eines der letzten großen Geheimnisse der Menschheit zu lüften: Mithilfe moderner Laser-Mikroskopie gelang es den Wissenschaftlern, die unterste Zeile des Sehtests beim Augenarzt zu entschlüsseln. Sie lautet P E Z O L C F T D.

Fünf Jahre lang hat das Team um den britischen Wissenschaftler David Roberson an dem Durchbruch gearbeitet. "Es war sehr schwierig, überhaupt Geldgeber zu finden, denn zunächst wollte uns niemand glauben, dass es tatsächlich möglich sein könnte, dass sich hinter den kleinen verschwommenen Punkten lesbare Buchstaben befinden", so Roberson.
Schließlich gewährte das Königliche Anthropologische Institut Großbritanniens die Mittel, nachdem Experten darauf hinwiesen, dass niemand mehr eine Brille braucht, wenn die unterste Zeile des Sehtests kein Geheimnis mehr ist.
Nach jahrelanger Forschung dann die Sensation: "Wir untersuchten die Zeile wochenlang akribisch unter einem Rasterelektronenmikroskop mit 100.000.000-facher Vergrößerung und wollten schon aufgeben, als einer unserer Wissenschaftler zusätzlich die Augen zusammenkniff und so den ersten Buchstaben erkennen konnte." Nur Tage später war mit dieser Methode die gesamte Zeile entziffert.
Welche Bedeutung sich hinter der Buchstabenabfolge P E Z O L C F T D und somit hinter der gesamten Sehtest-Tafel verbirgt, müssen nun Kryptologen und Linguisten klären.
dan, ssi; Idee: jfo; Foto: Shutterstock
Neuere Ältere

Leserkommentare

Dieser Text sollte niemals angezeigt werden!