The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Montag, 20. August 2018

Immobilien-Boom: Obdachloser verkauft Karton in Münchner Innenstadt für 230.000 Euro

München (dpo) - Burkard Mohnhaupt ist ein gemachter Mann. Der Obdachlose aus München hat heute seinen Karton in der Innenstadt für 230.000 Euro an einen Geschäftsmann verkauft. Den guten Preis für sein 1,5 Quadratmeter umfassendes Domizil verdankt Mohnhaupt dem aktuellen Immobilien-Boom.

"Ich bin total baff", erklärt der 53-Jährige mit Tränen in den Augen. "Von den steigenden Immobilienpreisen hab ich natürlich auch mitbekommen. Aber mein Makler sagte, ich könnte für die Lage direkt neben einem lauten Lüftungsschacht höchstens 160-170.000 Euro rausholen."
Hätte er noch ein paar Wochen gewartet, hätte er womöglich 300.000 Euro bekommen.
Doch schon bald rissen sich mehrere Interessenten um die sofort beziehbare eingeschossige Behausung in Fertigbauweise mit Öko-Dämmung aus dem Jahr 2016. "Allein das Klappdach und die modernen schlitzförmigen Fenster dürften den Preis um 70 Prozent in die Höhe getrieben haben", vermutet Immobilienexpertin Annemarie Hohenring.
Den Zuschlag bekam schließlich ein Unternehmensberater, der von der Lage in der Innenstadt sofort begeistert war und hier künftig mit seiner vierköpfigen Familie mit Hund leben will. "Wir suchen seit fünf Jahren. Sofort nach der Besichtigung war mir klar, dass wir zu dem Preis nichts Besseres mehr finden werden", so der stolze neue Hausbesitzer.
Burkard Mohnhaupt selbst wird München dagegen wohl oder übel verlassen müssen. Er will sich für die 230.000 Euro einen Gutshof mit acht Gebäuden auf dem Land in Mecklenburg-Vorpommern kaufen. Den Rest des Geldes steckt er in seine Altersvorsorge.
ssi, dan; Foto unten: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger