The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 26. September 2018

Erste Punkte für Schalke: Mannschaftsbus auf Rückfahrt von Freiburg geblitzt

Freiburg, Gelsenkirchen (dpo) - Endlich mal gute Nachrichten für den FC Schalke 04! Auf der Rückfahrt von der Auswärtspleite gegen den SC Freiburg haben die Gelsenkirchener zum ersten Mal in der Saison Punkte geholt, nachdem der Schalker Mannschaftsbus auf der Autobahn mit überhöhter Geschwindigkeit geblitzt wurde.

"Es stimmt: Auf einem Autobahnabschnitt nahe einer Baustelle, auf dem maximal 60 Stundenkilometer zugelassen sind, wurde unser Mannschaftsbus mit knapp 100 Sachen geblitzt", räumte Schalke-Manager Christian Heidel ein. "Damit ist uns mindestens ein Punkt sicher. Wenn der Fahrer ordentlich auf dem Gas stand, werden es vielleicht sogar zwei!"
Der Mannschaftsbusfahrer Jens W. soll inzwischen Insidern zufolge für einen Platz in der Startelf im Gespräch sein. Diese Gerüchte wollte Heidel nicht kommentieren, sparte aber nicht mit Lob an den 51-Jährigen: "Seine offensive Fahrweise legt genau die Einstellung an den Tag, die wir jetzt brauchen. Und dazu hat er noch diesen starken rechten Fuß! Davon kann sich manch einer unserer Profis noch eine Scheibe abschneiden!"
dan, ssi; Idee: Leservorschlag


Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger