The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Donnerstag, 15. November 2018

AfD lässt Geldkoffer bei Schäuble stehen, um Parteispenden-Affäre aus der Welt zu schaffen

Berlin (dpo) - Ist die Spendenaffäre der AfD bald vom Tisch? Offenbar hat Alice Weidel soeben unauffällig einen Koffer auf dem Tisch von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble stehen lassen. Experten gehen davon aus, dass das Verfahren gegen die AfD schon bald eingestellt sein dürfte, sofern der im Koffer enthaltene Betrag (mindestens 100.000 DM) ausreicht.

"Weidel ging ein unauffälliges Liedchen pfeifend mit dem Koffer in der Hand direkt zu Schäubles Platz", erklärte ein Augenzeuge. "Dann blieb sie kurz stehen, schaute nach links und rechts und nickte Schäuble kurz zu." Anschließend entfernte sie sich ohne den Koffer wieder.
Der Bundestagspräsident ließ sich nichts anmerken und verharrte mehrere Minuten still neben dem Koffer, bevor er ihn mit einem Räuspern unauffällig vom Tisch nahm.
Von einem Postillon-Reporter wenig später auf die verdächtige Übergabe angesprochen, erwiderte Schäuble nur "Koffer? Welcher Koffer?", bevor er mit dem Koffer im Schoß eilends davonfuhr.
ssi, dan; Foto: (c) dpa
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger